Kursangebote >> Demnächst >> N?ƒ¤chstes Quartal

Seite 1 von 20

freie Plätze Sicher wohnen - Einbruchschutz

(Dörpen, ab Mi., 11.4., 19.30 Uhr )

Einbruch- und Diebstahldelikte sind leider auch im Emsland keine Seltenheit, wenn auch nicht so häufig wie in Ballungsgebieten. Dennoch sind die Zahlen alarmierend. Ein Einbruch in den eigenen vier Wänden bedeutet für die Betroffenen einen großen Schock. Die Verletzung der Privatsphäre, das verloren gegangene Sicherheitsgefühl oder auch psychische Folgen wiegen dabei meist sogar stärker als der rein materielle Schaden. Zugleich wird das Risiko, selbst Opfer eines Einbruchs zu werden, unterschätzt.
Einbruch ist selten Zufall. Einbrecher suchen und finden Schwachstellen, gegebenenfalls auch an Ihrer Wohnung, an Ihrem Haus bzw. Ihrem Betrieb. Häufig lassen sich vorhandene Schwachstellen mit relativ geringem Aufwand beseitigen.
Dieser Vortrag eines Polizeikommissars zeigt Möglichkeiten auf, wie Sie sich effektiv gegen Einbrecher schützen können.

freie Plätze Winschoten: Besuch des Trauerzentrums und Krematoriums

(Papenburg, ab Mi., 6.6., 15.00 Uhr )

Bei dieser Veranstaltung können Sie sich über die Andersartigkeit der Trauerkultur in unserem Nachbarland informieren. Die Anreise erfolgt per Bus, Abfahrt um 15 Uhr vom Kiosk am Rathaus in Papenburg. Im Trauerzentrum in Winschoten findet eine Führung statt. Nach der Führung gibt es Kaffee und Tee im Trauerzentrum. Die Rückfahrt endet gegen 18.30 Uhr in Papenburg.

auf Warteliste Ich bin nicht perfekt, aber gut!

(Papenburg, ab Fr., 13.4., 15.00 Uhr )

Jeder Mensch erwirbt im Laufe seines Lebens eine Vielzahl unterschiedlich ausgeprägter Kompetenzen. Diese gemeinsam mit Ihnen zu entdecken und zu stärken, gehört zu meinen Absichten in diesem 1,5tägigen Seminar. Dazu nutze ich den geschützten Trainingsrahmen sowie meine Erfahrungen aus vielen Trainings mit weit über 5000 Teilnehmenden.
Sie werden über unterschiedliche Methoden und Übungen Erfahrungen innerhalb Ihres eigenen Kompetenzraums erleben und gemeinsam reflektieren. Das fördert Ihre Wahrnehmungsfähigkeit und stärkt Ihre Handlungskompetenz. Machen Sie sich auf den Weg und entdecken und entfalten Sie einen weiteren Teil Ihrer eigenen Potenziale.
Dieses Aufbautraining richtet sich grundsätzlich an die Teilnehmenden, die bereits an einem Basistraining "Stärken stärken" in der VHS Papenburg teilgenommen haben. Rückfragen richten Sie bitte an Anne Sonntag da Cruz, Tel. 04961/9223-21 oder Eva-Maria Samsen, Tel. 04961/9223-31.
Das Seminar findet im Rahmen des Projektes Vielfalt statt, gefördert vom Bundesministerium des Inneren (BMI).

freie Plätze PKW-Sicherheitstraining - Basiskurs

(Papenburg, ab So., 8.4., 9.00 Uhr )

Richtig reagieren in allen Situationen, das können Sie an diesem Tag auf dem ATP-Prüfgelände trainieren. Lernen Sie das Verhalten und die Grenzen Ihres Fahrzeugs in verschiedenen Situationen kennen. Genießen Sie das Ambiente eines mit modernster Technik ausgestatteten Fahrsicherheitszentrums. Die Trainer sind vom deutschen Verkehrssicherheitsrat zertifiziert.
Teilnehmen kann, wer einen gültigen Führerschein besitzt und ein versichertes Auto in verkehrssicherem Zustand mitbringt.
In vielen Fällen übernehmen die Berufsgenossenschaften einen Teil der Kosten für das Training. Erkundigen Sie sich frühzeitig! Sie werden in jedem Fall von diesem Tag profitieren.
Leistungen:
- ganztägiges Fahrsicherheitstraining in Ihrem eigenen PKW
- Versicherungsleistung für die Teilnehmenden und die privaten PKW während des Fahrtrainings
- Betreuung durch professionelle Instruktoren
- großer Praxisteil mit zahlreichen Übungen
- Hilfe bei der Einschätzung von Gefahrensituationen
- Vermittlung der richtigen Reaktion bei Notmanövern
- Streckentour in einem Kleinbus über das ATP-Prüfgelände
- Coaching per Sprechfunk
- Mittagessen inkl. Getränke
- Teilnahmeurkunde

freie Plätze PKW-Fahrsicherheitstraining - Aufbaukurs

(Papenburg, ab So., 8.4., 9.00 Uhr )

Nachdem Sie den Grundkurs absolviert haben, wird das Niveau der Fahrzeugbeherrschung angehoben. Hier können Sie Ihr Geschick beim schnellen Spurwechsel, beim Driften, beim Elchtest oder auf dem Handlingkurs unter Beweis stellen.
Die Trainer sind vom deutschen Verkehrssicherheitsrat zertifiziert.
Grundsätzlich besteht Versicherungsschutz bei unseren Trainings. Das gilt für die Teilnehmenden und beinhaltet auch eine Versicherung für die mitgeführten Fahrzeuge. Voraussetzung: Das Fahrzeug, mit dem Sie am Fahrsicherheitstraining teilnehmen, hat eine amtliche Zulassung, ist verkehrssicher (gültige HU) und ist voll- oder teilkaskoversichert.
In vielen Fällen übernehmen die Berufsgenossenschaften einen Teil der Kosten für das Training. Erkundigen Sie sich frühzeitig. Sie werden in jedem Fall von diesem Tag profitieren.
Leistungen:
- ganztägiges Fahrsicherheitstraining in Ihrem eigenen PKW
- Versicherungsleistung für die Teilnehmenden und die privaten PKW während des Fahrtrainings
- Betreuung durch professionelle Instruktoren
- großer Praxisteil mit zahlreichen Übungen
- Hilfe bei der Einschätzung von Gefahrensituationen
- Vermittlung der richtigen Reaktion bei Notmanövern
- Coaching per Sprechfunk
- Mittagessen inkl. Getränke
- Teilnahmeurkunde

Anmeldung möglich Motorrad-Fahrsicherheitstraining - Basis- und Aufbaukurs

(Papenburg, ab Do., 10.5., 9.00 Uhr )

Mehr Sicherheit bedeutet mehr Fahrspaß. In diesem Motorrad-Fahrtraining lernen Sie, verschiedenste Fahrsituationen souveräner zu meistern. Dabei gewinnen Sie Vertrauen zu sich selbst und zur Technik und lernen die Besonderheiten der eigenen Maschine kennen. Genießen Sie das Ambiente eines mit modernster Technik ausgestatteten Prüfgeländes. Unsere qualifizierten Trainer sind erfahren, speziell ausgebildet und vom deutschen Verkehrssicherheitsrat zertifiziert.
Getreu dem Motto: Nur Übung macht den Meister, steht beim Motorrad-Fahrtraining der Praxisteil natürlich im Vordergrund. Auf dem Programm stehen Übungen zur Kurven- und Bremstechnik sowie zur Blickführung und zu Richtungswechseln. Natürlich werden alle Fahrmanöver mit theoretischem Hintergrundwissen ergänzt.
Teilnehmen kann jeder, der einen gültigen Führerschein besitzt und ein zugelassenes, versichertes Motorrad in verkehrssicherem Zustand mitbringt.
In vielen Fällen übernehmen die Berufsgenossenschaften (BG) einen Teil der Kosten für das Training. Erkundigen Sie sich frühzeitig. Sie werden in jedem Fall von diesem Tag profitieren.
Leistungen:
- Ganztägiges Fahrsicherheitstraining mit Ihrem eigenen Motorrad
- Versicherungsleistung für die Teilnehmer und die mitgeführten Fahrzeuge
- Betreuung durch professionelle Instruktoren
- Großer Praxisteil mit zahlreichen Übungen
- Mittagessen inkl. Getränke
- Teilnahmeurkunde

Anmeldung möglich Motorrad-Fahrsicherheitstraining - Basis- und Aufbaukurs

(Papenburg, ab So., 3.6., 9.00 Uhr )

Mehr Sicherheit bedeutet mehr Fahrspaß. In diesem Motorrad-Fahrtraining lernen Sie, verschiedenste Fahrsituationen souveräner zu meistern. Dabei gewinnen Sie Vertrauen zu sich selbst und zur Technik und lernen die Besonderheiten der eigenen Maschine kennen. Genießen Sie das Ambiente eines mit modernster Technik ausgestatteten Prüfgeländes. Unsere qualifizierten Trainer sind erfahren, speziell ausgebildet und vom deutschen Verkehrssicherheitsrat zertifiziert.
Getreu dem Motto: Nur Übung macht den Meister, steht beim Motorrad-Fahrtraining der Praxisteil natürlich im Vordergrund. Auf dem Programm stehen Übungen zur Kurven- und Bremstechnik sowie zur Blickführung und zu Richtungswechseln. Natürlich werden alle Fahrmanöver mit theoretischem Hintergrundwissen ergänzt.
Teilnehmen kann jeder, der einen gültigen Führerschein besitzt und ein zugelassenes, versichertes Motorrad in verkehrssicherem Zustand mitbringt.
In vielen Fällen übernehmen die Berufsgenossenschaften (BG) einen Teil der Kosten für das Training. Erkundigen Sie sich frühzeitig. Sie werden in jedem Fall von diesem Tag profitieren.
Leistungen:
- Ganztägiges Fahrsicherheitstraining mit Ihrem eigenen Motorrad
- Versicherungsleistung für die Teilnehmer und die mitgeführten Fahrzeuge
- Betreuung durch professionelle Instruktoren
- Großer Praxisteil mit zahlreichen Übungen
- Mittagessen inkl. Getränke
- Teilnahmeurkunde

freie Plätze Besuch der Gedenkstätte Esterwegen

(Nordhümmling/Esterwegen, ab So., 22.4., 14.30 Uhr )

"Esterwegen - die Hölle am Waldesrand", so wurde das 1933 errichtete Konzentrations- und spätere Strafgefangenenlager von den Häftlingen genannt. Die Geschichte des Lagers, aber auch die der anderen vierzehn Emslandlager, die zwischen 1933 und 1938 am Rande der Moorgebiete im Emsland und in der Grafschaft Bentheim errichtet worden waren, wird in der am 31. Oktober 2011 eröffneten Gedenkstätte Esterwegen dargestellt.
Im Rahmen eines einführenden Vortrags zur Geschichte aller Emslandlager werden zahlreiche bisher unveröffentlichte Fotos aus dem Lager Esterwegen gezeigt. Anschließend finden ein kurzer Gang über das ehemalige Lagergelände und die Besichtigung der Ausstellungen statt.
Die Veranstaltung richtet sich auch - aber nicht ausschließlich - an Einheimische, die die Gedenkstätte in ihrer Nachbarschaft kennenlernen möchten.

freie Plätze Das neue Elterngeld

(Papenburg, ab Mi., 25.4., 19.00 Uhr )

Ohne Unterstützung lässt sich kaum ein Pfad durch das Dickicht von Elterngeld Basis, Elterngeld Plus, Partnerschaftsbonus, Partnermonate und einer Kombination all dieser Leistungsformen schlagen.
Dabei können erwerbstätige Eltern von den Neuregelungen erheblich profitieren. Mit dem Elterngeld Plus, dem Partnerschaftsbonus sowie der Flexibilisierung der Elternzeit werden Eltern zielgenauer unterstützt, um partnerschaftlich Familie und Beruf weitgehend vereinbaren zu können. Zukünftig können Mütter und Väter Elterngeldbezug und Teilzeitarbeit einfacher miteinander kombinieren und so ihr Elterngeldbudget besser ausschöpfen. Dadurch wird es für sie auch finanziell attraktiver, früher ins Berufsleben zurückzukehren. Vielfältige Gestaltungskomponenten erlauben mehr Zeit mit dem Kind, ohne den Bezug zum Erwerbsleben zu verlieren. Im Rahmen der Veranstaltung werden Ihnen die zentralen Regelungen zum neuen Elterngeld ausführlich vorgestellt. Sie erfahren, wie Eltern mit Erwerbseinkommen zukünftig profitieren können. Zudem erhalten Sie nützliche Hinweise zur Antragstellung.

freie Plätze "Vollmacht für mich? Bitte nicht!"

(Papenburg, ab Mi., 4.4., 19.30 Uhr )

Ein naher Angehöriger oder eine gute Freundin wird plötzlich ein Pflegefall und hat mir für diesen Fall eine Vollmacht erteilt - was muss ich jetzt tun? Wo bestehen für mich Risiken, welche Rechte und Pflichten habe ich?
Die Veranstaltung wird sich mit einigen dieser Fragen befassen und richtet sich an alle, die bevollmächtigt worden sind oder werden sollen.

Seite 1 von 20

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.

VHS Papenburg gGmbH

Hauptkanal rechts 72
26871 Papenburg

Tel.:          04961 9223-0
Fax:          04961 9223-30
e-Mail:      kontakt@vhs-papenburg.de

 

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 8:00 - 17:00 Uhr
(während der Schulferien bis 16:00 Uhr)
Freitag:                           8:00 - 13:00 Uhr





 

 

 

 

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 09:00 - 14:00 Uhr

Tel.: 04961 9223-42

E-Mail: kutscherhaus@vhs-papenburg.de

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen