Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik - Gesellschaft - Umwelt >> Pädagogik/Erziehung/Familie

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Pädagogische Kinesiologie - Ohne Angst und Stress leichter lernen - Tagesseminar -" (Nr. 181105080P) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Seite 1 von 3

freie Plätze Energiesparen und Klimaschutz für Kita-Mitarbeiter/-innen

(Papenburg, ab Sa., 21.4., 9.00 Uhr )

Die KEAN bietet mit dieser Fortbildung Erziehern/-innen die Möglichkeit, sich mit Energiesparen und Klimaschutz näher vertraut zu machen. Ziel der KEAN ist es, das Thema dauerhaft in Kitas zu verankern. Die Fortbildung ist Teil eines Konzepts zur Implementierung von Energiesparen und Klimaschutz in die pädagogische Arbeit von Kitas. Damit sollen die Kinder darin unterstützt werden, Kompetenzen für einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und ein Bewusstsein für den Klimaschutz zu entwickeln.
Die Grundlagenfortbildung umfasst folgende Schwerpunkte:
- Informationen zu Energiesparen und Klimaschutz
- Vorstellung der Bücher "Ein Königreich für die Zukunft - Energie erleben durch das Kindergartenjahr" und "Kleiner Daumen - große Wirkung. Klimaschutz im Kindergarten" (Hrsg.: Förderverein Naturgut Ophoven e.V.)
- Erprobung praxistauglicher Aktivitäten mit den Kindern (vorwiegend aus den Büchern)
- Umsetzung in der Kita unter Einbeziehung der Rahmenbedingungen
Dieses Seminar ist vom LK Emsland als Fortbildung für Kindertagespflegepersonen anerkannt.
Wir beschäftigen uns zunächst mit den Fähigkeiten, Voraussetzungen und Basisfunktionen einer guten Sprachentwicklung des Kindes. Doch was ist, wenn Laute fehlen, Sätze nicht richtig gebildet werden oder Wörter ausbleiben? Spricht man dann schon von einer verzögerten Sprachentwicklung? Im Anschluss gehen wir der Frage nach, wie wir diese Kinder unterstützen und begleiten können.
Diese Fortbildung richtet sich an interessierte pädagogische Fachkräfte, die sich mit folgenden Inhalten intensiver auseinandersetzen wollen:
- Meilensteine der kindlichen Sprachentwicklung
- Entstehungsfaktoren von Sprachstörungen und Risikokinder
- Screening von Risikokindern
- verschiedene Sprachbereiche und mögliche Beeinträchtigungen
- Sprachförderung / Sprachförderprogramme / Sprachbildung im Elementarbereich
- Mehrsprachigkeit bei Kindern
Dieses Seminar ist vom LK Emsland als Fortbildung für Kindertagespflegepersonen anerkannt.

Anmeldung möglich AVWS - die auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung

(Papenburg, ab Sa., 21.4., 9.30 Uhr )

Was ist AVWS? Was kann man tun? Oft liegt kindliche Auffälligkeit darin begründet, dass es Schwierigkeiten beim Hören hat. Manchmal vertuschen Kinder dieses Problem sogar bewusst, um nicht aufzufallen. Dieses Seminar für Eltern, Erzieher/innen, Päd. Mitarbeiter/innen und Lehrkräfte informiert über Diagnose- und Hilfsmöglichkeiten.
Dieses Seminar ist vom LK Emsland als Fortbildung für Kindertagespflegepersonen anerkannt.

freie Plätze Legasthenierisiken - erkennen und vorbeugen

(Papenburg, ab Sa., 9.6., 9.30 Uhr )

Das Seminar wendet sich an Eltern, Erzieher/-innen in Kindergarten und Vorschule sowie an interessierte Lehrkräfte der ersten beiden Klassen. Die Teilnehmenden lernen zum einen das "Bielefelder Screening zur Früherkennung von Lese-Rechtschreibschwierigkeiten" (BISC) kennen, ein Testverfahren, das mit hoher Genauigkeit eine Lese-Rechtschreibschwäche voraussagt. Zweiter Schwerpunkt ist das "Würzburger Trainingsprogramm", ein effektives Präventionsprogramm gegen Lese-Rechtschreibschwäche. Weitere Verfahren werden kurz angesprochen. Die Teilnehmenden werden in die Lage versetzt, beide Verfahren selbständig durchzuführen, was insbesondere für den Übergang zur Schule besonders wichtig ist, um im Kindergarten und Vorschule begonnene Arbeit in der Schule fortführen zu können.
Dieses Seminar ist vom LK Emsland als Fortbildung für Kindertagespflegepersonen anerkannt.
Kinder brauchen in unserer stressigen Zeit häufig schon einen "Raum für sich", um sich selbst positiv entwickeln zu können. Ruhe und Entspannung setzen Kraft und neues Potential in den Kindern frei. In diesem Seminar geht es um viele Entspannungsmethoden, die Sie im Kindergarten leicht anwenden können. Die erlernbaren Techniken lassen sich im Beruf und im Alltag mit Kindern gut umsetzen. Der Klang und die Klangschalen werden eingesetzt, um innere Bilder in den Fantasiereisen und Entspannungsgeschichten anzuregen.
- Grundlagen des autogenen Trainings mit Klang und Klangschalen
- Grundlagen der progressiven Muskelentspannung mit Klang und Klangschalen
- Atem- und Entspannungsübungen mit Klang und Klangschalen
- Fantasiereisen und Entspannungsgeschichten mit verschiedenen Materialien, Klänge und Klangschalen gestalten und begleiten
Bitte mitbringen: eine Decke, eine Matte, warme Socken, bequeme Kleidung und Schreibunterlagen.
Dieses Seminar ist vom LK Emsland als Fortbildung für Kindertagespflegepersonen anerkannt.
Dieses Seminar vermittelt Wissenswertes über kindliche Aggressivität: Beißen, Kratzen, Hauen im Kleinkindalter sind ein Problem, mit dem Erzieherinnen relativ häufig konfrontiert sind. Eltern sind geschockt, wenn ihre Kinder mit einem Bissabdruck nach Hause kommen oder tiefe Kratzspuren im Gesicht haben. Verletzte Kinder ziehen sich zurück und beteiligen sich nur noch ungern am gemeinsamen Tun.
Wie können Pädagoginnen mit dieser alltäglichen Situation umgehen? Das Seminar vermittelt Hinweise für den Umgang mit Kindern und Eltern von Anfang an und zeigt Handlungsmöglichkeiten und Lösungswege auf.
Dieses Seminar ist vom LK Emsland als Fortbildung für Kindertagespflegepersonen anerkannt.
Jedes Kind und jeder Erwachsene hat die Fähigkeit, Fantasie und Kreativität zu entwickeln. Es kommt nur darauf an, ob und wie sie gefördert wird. Ziel ist, die Kreativität zu fördern und die Kinder in ihrer Persönlichkeit zu stärken. Bei dieser Fortbildung werden Sie verschiedene kreative Methoden kennenlernen und ausprobieren. Weiterhin haben Sie selbst die Gelegenheit, Ihre eigene Kreativität im Bereich Kunst und Gestaltung zu erfahren.
- Malen mit Pinseln, Fingern, Händen, Füßen und anderen Materialien auf Papier
- Bilder aus Knetmasse gestalten
- Neue Mal-Techniken wie Quadratologo, Enkaustik u.a.
Bitte mitbringen: Fingerfarben, Wasserfarben und verschiedene Pinsel, 1 Glas für Wasser, Malkittel und eine Mal-Tischdecke.
Einige Materialien werden in diesem Kurs zur Verfügung gestellt, die Kosten dafür betragen 25,00 €. Zusätzliche Materialien können im Kurs erworben und abgerechnet werden.
Dieses Seminar ist vom LK Emsland als Fortbildung für Kindertagespflegepersonen anerkannt.
Die Pädagogische Kinesiologie bietet Eltern, Erzieher/innen, Päd. Mitarbeiter/innen und Lehrkräften wertvolle Hilfen. Es werden Brain-Gym-Übungen erlernt, die die beiden Gehirnhälften aktivieren und koordinieren. In diesem Tagesseminar geht es um die Möglichkeit, unter Zuhilfenahme der Kinesiologie auf leicht erlernbare Weise Stress, Lern- und Verständnisprobleme zu lösen und zu vermeiden. Durch Anwendung best. kinesiologischer Techniken werden alle Sinne eingeschaltet, das Gehirnpotential wird effektiver genutzt, so dass eine verbesserte Konzentration ermöglicht wird. Die Lebensenergie wird in Fluss gehalten, innere Ruhe und Ausgeglichenheit erhöhen die Stresstoleranz und erleichtern das Lernen allgemein.
Die verbesserte Konzentration bedingt eine Steigerung der Kreativität und größere Fertigkeiten in der Lern- und Arbeitswelt. Durch gezielte Anwendung sind Erfolge bei Rechtschreibschwäche, mathematischem Denken und ADHS möglich. Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, eine Decke und ca. 3,00 Euro für schriftliche Unterlagen mit.
Dieses Seminar ist vom LK Emsland als Fortbildung für Kindertagespflegepersonen anerkannt.
Immer mehr Kinder zeigen heute in der Schule Auffälligkeiten wie z.B. mangelnde Konzentration, Feinmotorikprobleme, Zappeligkeit oder Träumen, unsoziales Verhalten, Schwierigkeiten mit dem Umsetzen von Anweisungen, dem Einhalten von Regeln, dem Merken und Behalten sowie Lernprobleme. Was aber verursacht diese Auffälligkeiten und wie kann man vorbeugen? Wie eine gesunde Entwicklung und gute Förderung Ihres Kindes zur Vorbereitung auf die Schule aussehen kann, welche Auffälligkeiten Sie erkennen und beachten sollten und was Sie bei Problemen tun können, ist Inhalt dieses Vortrags für Eltern und Interessierte. Wir werden über Meilensteine der Kindesentwicklung, Symptomatiken im Vorschulalter und Kriterien der Schulfähigkeit sprechen. Weiterhin erfolgt ein Einblick in unsere Arbeit als Ergotherapeuten.
Dieses Seminar ist vom LK Emsland als Fortbildung für Kindertagespflegepersonen anerkannt.

Anmeldung möglich Die motorische Entwicklung von Krippenkindern

(Papenburg, ab Sa., 3.3., 9.00 Uhr )

Die motorische Entwicklung von Krippenkindern ist besonders beeindruckend. In diesem Seminar geht es um die sensorische und motorische Entwicklung im Alter von 0-3 Jahren, in der das Kind das Fundament für seine spätere Lern- und Leistungsfähigkeit entwickelt. Somit ist es für eine Krippenfachkraft von besonderer Bedeutung, die physiologische Entwicklung eines Kindes zu kennen. Nach diesem Seminar können Sie Abweichungen von der physiologischen Entwicklung im Alltag erkennen, kennen mögliche Ursachen und bekommen alltagsnahe Fördermöglichkeiten, um das Kind in seiner Entwicklung zu unterstützen. Die Zeit am Wickeltisch bietet eine wunderbare Ressource, um dem Kind in seiner Entwicklung zu helfen. Das Seminar basiert auf dem Konzept "Pädagogische Praxis für Kindesentwicklung (PäPKi®)" von Dr. W. Bein-Wierzbinski.
Bitte bequeme Kleidung, Socken und eine große, möglichst bewegliche Puppe mitbringen.
Dieses Seminar ist vom LK Emsland als Fortbildung für Kindertagespflegepersonen anerkannt.

Seite 1 von 3

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.

VHS Papenburg gGmbH

Hauptkanal rechts 72
26871 Papenburg

Tel.:          04961 9223-0
Fax:          04961 9223-30
e-Mail:      kontakt@vhs-papenburg.de

 

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 8:00 - 17:00 Uhr
(während der Schulferien bis 16:00 Uhr)
Freitag:                           8:00 - 13:00 Uhr





 

 

 

 

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 09:00 - 14:00 Uhr

Tel.: 04961 9223-42

E-Mail: kutscherhaus@vhs-papenburg.de

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen