Integrationskurse

Die VHS Papenburg gGmbH ist akkreditierte Trägerin für Integrationskurse nach dem Aufenthaltsgesetz und hat in Papenburg bereits zahlreiche Kurse erfolgreich durchgeführt.

Ein Integrationskurs besteht aus einem Sprachkurs (600 Unterrichtsstunden) und einem Orientierungskurs (60 Unterrichtsstunden).

Der Sprachkurs endet mit dem Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) auf dem Niveau B1. Die Teilnehmenden können auf Antrag einmalig 300 Unterrichtsstunden im Sprachkurs wiederholen, wenn sie ordnungsgemäß am Kurs teilgenommen und in der Prüfung das Niveau B1 nicht erreicht haben.

An den Sprachkurs schließt sich der Orientierungskurs an. Er behandelt vor allem "Politik in der Demokratie", "Geschichte und Verantwortung" sowie "Mensch und Gesellschaft". Ziel: Migranten sollen sich im Alltag verständigen und an der deutschen Gesellschaft teilhaben können. Der Orientierungskurs endet mit dem Test "Leben in Deutschland".

Nähere Auskünfte erteilen Frau Morasch (Tel. 04961/9223-39) und Herr Schade (Tel. 04961/9223-32).

Jeden Dienstag und Mittwoch findet ab 13.00 Uhr in der Villa, Raum V 2.04, Hauptkanal rechts 72, eine kostenlose Integrationskurs-Beratung statt, in der auch beim Ausfüllen des Antrags geholfen wird. Bitte bringen Sie Ihren Reisepass mit.

VHS Papenburg gGmbH

Hauptkanal rechts 72
26871 Papenburg

Tel.:          04961 9223-0
Fax:          04961 9223-30
e-Mail:      kontakt@vhs-papenburg.de

 

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 8:00 - 17:00 Uhr
(während der Schulferien bis 16:00 Uhr)
Freitag:                           8:00 - 13:00 Uhr





 

 

 

 

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 09:00 - 14:00 Uhr

Tel.: 04961 9223-42

E-Mail: kutscherhaus@vhs-papenburg.de

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen