< Formulare mit WORD
09.01.2019 13:30 Alter: 6 days

„Arbeitswelt 4.0 – Digitale Medien im Berufs- und Ausbildungsalltag“ Erstes Seminar an der VHS Papenburg erfolgreich durchgeführt

Zum Thema Digitalisierung führte die Volkshochschule Papenburg im Rahmen des Projektes „JOBSTARTER plus – Mehr ausbilden im Emsland!“ kürzlich eine erste kostenlose Veranstaltung in der Villa Dieckhaus durch.


In dem Seminar erhielten Führungskräfte und Ausbildungsverantwortliche von klein- und mittelständischen Handwerks- und Dienstleistungsunternehmen (KMU) Informationen zum Thema „Arbeitswelt 4.0 – Digitale Medien im Berufs- und Ausbildungsalltag“.

Astrid Dirks B.A., Bildungswissenschaftlerin mit Schwerpunkt eEducation aus Norden, gab Einblicke in die Theorie und Entwicklung der Arbeitswelt 4.0. Anhand der Präsentation von praktischen Tools zur Nutzung im Arbeitsalltag spannte sie gekonnt den Bogen zur Praxis.

Martina Radtke, Betriebswirtin und Mitglied der Geschäftsführung Elektro Radtke GmbH in Neulehe, präsentierte ihre Erfahrungen mit der Einführung von digitalen Handwerkszeugen in den Praxisalltag des kleinen Familienbetriebes. Sie überraschte die Zuhörenden u.a. mit Möglichkeiten der navigationsgeleiteten Auftragsabwicklung und dem Einsatz von Tablets zur bildhaften Kommunikation zwischen Monteuren vor Ort, Kunden und Betrieb.

Die Veranstaltung stieß auf sehr positive Resonanz. „Super, die Kombination Theorie und Praxis!“ lobte ein Teilnehmer den Aufbau des Seminars. Mehrheitlich wurde eine Fortsetzung zu dem Thema gewünscht.

Das Projekt „JOBSTARTER plus – Mehr ausbilden im Emsland!“ wird gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds. Ansprechpartnerinnen für das Projekt sind bei der VHS Papenburg Sabine Mappes und Anna Bergmann. Sie erteilen nähere Informationen zu weiteren geplanten Veranstaltungen unter Tel. 04961/9223-44 und 922343 oder sabine.mappes@vhs-papenburg.de bzw. anna.bergmann@vhs-papenburg.de

 

Bildtext

VHS-Projektleiterin Sabine Mappes (rechts) begrüßt Martina Radtke von der Firma Elektro Radtke GmbH Neulehe, eine der beiden Referentinnen des Seminars.


VHS Papenburg gGmbH

Hauptkanal rechts 72
26871 Papenburg

Tel.:          04961 9223-0
Fax:          04961 9223-30
e-Mail:      kontakt@vhs-papenburg.de

 

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 8:00 - 17:00 Uhr
(während der Schulferien bis 16:00 Uhr)
Freitag:                           8:00 - 13:00 Uhr





 

 

 

 

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag: 09:00 - 14:00 Uhr

Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Tel.: 04961 9223-42

E-Mail: kutscherhaus@vhs-papenburg.de

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen