Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur - Gestalten >> Musik

Seite 1 von 1

freie Plätze Die Vielfalt der Welt im Spiegelbild der Musik

(Papenburg, ab So., 3.7., 11.00 Uhr )

Im 19. Jahrhundert - der wahren Blütezeit der romantischen Musik - fingen große Komponisten immer mehr damit an, als Inspiration für ihre Werke außermusikalische Inhalte zu nutzen, ob aus Literatur, Architektur oder dem Leben der Menschen. So entstand die sogenannte Programmmusik - Musik, der außermusikalische Programme zugrunde liegen. Das Spannende dabei ist, laut Referent Dr. Roman Salyutov, dass man dadurch näher an den Sinn solcher Kompositionen kommen und diese somit tiefer begreifen kann. Er wird dieses besondere Phänomen anhand einer ganzen Reihe der Werke großer Komponisten wie Franz Liszt, Frédéric Chopin, Hektor Berlioz, Robert Schumann, Johannes Brahms, Peter Tschaikowsky vorstellen - durch einen einführenden Vortrag wie auch im anschließenden Konzert am Flügel.

freie Plätze Liederabend: Liebesleid und Liebesfreud

(Papenburg, ab Sa., 18.6., 17.00 Uhr )

Mit diesem Motto möchten Heike Koschnicke (Texte), Linda Moeken (Klavier) und Peter Alexander Herwig (Bariton) das Thema "Liebe" von beiden Seiten beleuchten. Neben romantischen Liedern von u.a. Robert Schumann erklingen auch Chansons aus den 30er Jahren, die dazu den humorvollen Aspekt in der "Liebe" betonen.
Heike Koschnicke wird dann den Abend mit spannenden Märchen wie "Die blaue Rose" und gefühlvollen Gedichten abrunden.

freie Plätze Stimmbildung für die Gesangs- und Sprechstimme

(Papenburg, ab Sa., 11.6., 10.00 Uhr )

Der Kurs richtet sich an Einsteiger und auch schon Erfahrene (Klassischer Gesang, Musical, Pop, Gospel etc.) im Gesangsbereich, und ebenfalls an Menschen in Sprechberufen, die Ihre Stimme effektiv und lebendig einsetzen möchten.
Er bietet in Gruppen-und Einzelübungen einen Überblick über Grundlagen der Atemtechnik und Körperhaltung sowie Anleitungen zur schonenden Behandlung der Sprech-und Singstimme. Außerdem werden Übungen zur Verbesserung der Resonanzen, zur Ausweitung des Volumens und zur Anregung der Energiezentren (Chakren) angeboten. So kann die resonanzeigene Grundstruktur verändert werden.
Notenkenntnisse sind nicht erforderlich; bequeme Kleidung ist von Vorteil.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.

VHS Papenburg gGmbH
Bildungs- und Kulturzentrum

Villa Dieckhaus
Geschäftsstelle und Unterrichtsräume
Hauptkanal rechts 72
26871 Papenburg

Tel.:          04961 9223-0
Fax:          04961 9223-30
e-Mail:      kontakt@vhs-papenburg.de

 

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 8:00 - 17:00 Uhr
(während der Schulferien bis 16:00 Uhr)
Freitag:                           8:00 - 13:00 Uhr





 

 

 

 

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag: 09:00 - 14:00 Uhr

Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Tel.: 04961 9223-42

E-Mail: kutscherhaus@vhs-papenburg.de

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen