Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik - Gesellschaft - Umwelt >> Gesellschaft

Seite 1 von 1

freie Plätze Der Gedächtniswald Logabirum - eine Führung

(Papenburg, ab Do., 23.4., 15.00 Uhr )

Immer mehr Menschen wünschen sich aus unterschiedlichen Gründen alternative Bestattungsformen. In Logabirum in Leer gibt es seit Sommer 2019 einen Bestattungswald an der B 70. Die Idee des "Gedächtniswaldes Logabirum" geht auf Karl-Georg Graf von Wedel (*1956 - +2014) zurück, der damit für Trauernde einen besonderen Ort des Abschieds schaffen wollte. Die Führung bietet die Möglichkeit, diese Bestattungsform kennen zu lernen und mehr darüber zu erfahren. Um Anmeldung wird gebeten bis zum 14.04.2020 unter Tel. 04961/9223-17.
Die Führung beginnt an der Infotafel am Eingang des Gedächtniswaldes.

freie Plätze Winschoten: Besuch des Trauerzentrums und Krematoriums

(Papenburg, ab Mi., 24.6., 15.15 Uhr )

Bei dieser Veranstaltung können Sie sich über die Trauerkultur in unserem Nachbarland informieren. Die Anreise erfolgt per Bus: die Abfahrt ist um 15.15 Uhr an der Haltestelle ab Kiosk am Rathaus in Papenburg. Im Trauerzentrum in Winschoten findet eine Führung statt. Im Anschluss gibt es Kaffee und Tee. Die Rückfahrt endet gegen 18.45 Uhr in Papenburg.

freie Plätze Die Seenotretter - Informationsveranstaltung

(Papenburg, ab Di., 11.2., 19.30 Uhr )

Die Seenotretter sind eine starke Gemeinschaft. Schiffbrüchige aus Seenot retten, Menschen aus Gefahren befreien, Verletzte und Kranke versorgen. Gut 180 fest angestellte und mehr als 800 freiwillige Seenotretter sind mit 60 Seenotrettungskreuzern und -booten auf 54 Stationen an der deutschen Nord- und Ostseeküste klar zum Einsatz - rund um die Uhr und bei jedem Wetter! Damit sie auslaufen können, bedarf es aber einer umfangreichen technischen Ausrüstung auf dem Wasser und einer starken landseitigen Unterstützung. Über die vielfältigen Aktivitäten auf See und an Land berichten die Seenotretter auf dieser Infoveranstaltung, zeigen spannende Filme von den Einsätzen, erklären Organisation und Finanzierung und geben Auskunft über Einsätze und Erfolge im letzten Jahr.
Außerdem wird für Wassersportler die Sicherheits-App SafeTrx vorgestellt. Unter dem Motto SICHER-AUF-SEE gibt es Informationen für Segler, Motorbootfahrer, Kiter und Wattwanderer. Denn der beste Einsatz ist der, den die Seenotretter erst gar nicht zu fahren brauchen.
Alle Interessenten sind herzlich eingeladen zu diesem Film- und Informationsabend. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Anmeldungen bitte unter Tel. 04961/9223-17.

freie Plätze PKW-Sicherheitstraining - Basiskurs

(Papenburg, ab Sa., 18.4., 9.00 Uhr )

Richtig reagieren in allen Situationen, das können Sie an diesem Tag auf dem ATP-Prüfgelände trainieren. Lernen Sie das Verhalten und die Grenzen Ihres Fahrzeugs in verschiedenen Situationen kennen. Genießen Sie das Ambiente eines mit modernster Technik ausgestatteten Fahrsicherheitszentrums. Die Trainer sind vom deutschen Verkehrssicherheitsrat zertifiziert.
Teilnehmen kann, wer einen gültigen Führerschein besitzt und ein versichertes Auto in verkehrssicherem Zustand mitbringt.
In vielen Fällen übernehmen die Berufsgenossenschaften einen Teil der Kosten für das Training. Erkundigen Sie sich frühzeitig! Sie werden in jedem Fall von diesem Tag profitieren.
Leistungen:
- ganztägiges Fahrsicherheitstraining in Ihrem eigenen PKW
- Versicherungsleistung für die Teilnehmenden und die privaten PKW während des Fahrtrainings
- Betreuung durch professionelle Instruktoren
- großer Praxisteil mit zahlreichen Übungen
- Hilfe bei der Einschätzung von Gefahrensituationen
- Vermittlung der richtigen Reaktion bei Notmanövern
- Streckentour in einem Kleinbus über das ATP-Prüfgelände
- Coaching per Sprechfunk
- Mittagessen inkl. Getränke
- Teilnahmeurkunde

freie Plätze PKW-Sicherheitstraining - Basiskurs im Sommer

(Papenburg, ab So., 28.6., 9.00 Uhr )

Richtig reagieren in allen Situationen, das können Sie an diesem Tag auf dem ATP-Prüfgelände trainieren. Lernen Sie das Verhalten und die Grenzen Ihres Fahrzeugs in verschiedenen Situationen kennen. Genießen Sie das Ambiente eines mit modernster Technik ausgestatteten Fahrsicherheitszentrums. Die Trainer sind vom deutschen Verkehrssicherheitsrat zertifiziert.
Teilnehmen kann, wer einen gültigen Führerschein besitzt und ein versichertes Auto in verkehrssicherem Zustand mitbringt.
In vielen Fällen übernehmen die Berufsgenossenschaften einen Teil der Kosten für das Training. Erkundigen Sie sich frühzeitig! Sie werden in jedem Fall von diesem Tag profitieren.
Leistungen:
- ganztägiges Fahrsicherheitstraining in Ihrem eigenen PKW
- Versicherungsleistung für die Teilnehmenden und die privaten PKW während des Fahrtrainings
- Betreuung durch professionelle Instruktoren
- großer Praxisteil mit zahlreichen Übungen
- Hilfe bei der Einschätzung von Gefahrensituationen
- Vermittlung der richtigen Reaktion bei Notmanövern
- Streckentour in einem Kleinbus über das ATP-Prüfgelände
- Coaching per Sprechfunk
- Mittagessen inkl. Getränke
- Teilnahmeurkunde

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.

VHS Papenburg gGmbH

Hauptkanal rechts 72
26871 Papenburg

Tel.:          04961 9223-0
Fax:          04961 9223-30
e-Mail:      kontakt@vhs-papenburg.de

 

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 8:00 - 17:00 Uhr
(während der Schulferien bis 16:00 Uhr)
Freitag:                           8:00 - 13:00 Uhr





 

 

 

 

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag: 09:00 - 14:00 Uhr

Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Tel.: 04961 9223-42

E-Mail: kutscherhaus@vhs-papenburg.de

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen