Kursangebote >> Kursbereiche >> Qualifikation für das Arbeisleben - IT >> Kompetenzen für den Beruf

Seite 1 von 3

Nicht alle, die zukünftig ausbilden wollen, müssen an der schriftlichen Ausbilder-Eignungsprüfung teilnehmen.
Absolventen der IHK-Fortbildungsprüfungen zum
- Bankfachwirt/-in
- Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen
- Fachwirt/-in für Versicherungen und Finanzen
- Handelsfachwirt/-in
- Industriefachwirt/-in
- Immobilienfachwirt/-in
- Tourismusfachwirt/-in
- Technische(r) Fachwirt/-in
- Versicherungsfachwirt/-in
- Verkehrsfachwirt/-in
- Wirtschaftsfachwirt/-in
sind gemäß deren Prüfungsverordnungen von dem schriftlichen Teil der Ausbilder-Eignungsprüfung befreit. Eine Befreiung von der praktischen Prüfung, die aus einer Unterweisung von Auszubildenden besteht, ist nicht möglich. An sechs Abenden werden Sie auf die praktische Prüfung vorbereitet.
Sie können sich ab sofort unverbindlich in eine Interessentenliste eintragen lassen! Der Kurs startet nach Absprache voraussichtlich im Juni 2019.

freie Plätze Besser Deutsch schreiben am PC - Vormittagskurs -

(Papenburg, ab Mo., 4.11., 9.00 Uhr )

Haben Sie auch Probleme mit dem Schreiben? Sie möchten längere Texte auf Deutsch schreiben, aber Sie machen immer noch zu viele Fehler? Oder vielleicht fehlen Ihnen die richtigen Wörter? Sie lernen immer mehr Vokabeln, aber wissen nicht, wie diese im richtigen Kontext anzuwenden sind? Manchmal müssen Sie einen Text am PC schreiben und Sie wissen nicht, wie dies geht. Vielen Deutschlernern geht es so. In diesem Kurs lernen Sie Texte in Deutsch zu schreiben. Ob ein Brief, ein Antrag oder eine Bewerbung, wir zeigen wie dies geht. Sie werden sicherer im Umgang mit der deutschen Sprache und erlernen die Anwendung eines Textprogramms am PC.
Inhalte:
- Umgang mit dem PC - Grundlagen
- Wie schreibe ich einen Brief?
- Wie schreibe ich eine Bewerbung?
- Wie stelle ich Anträge?
- Längere Texte bearbeiten und strukturieren

freie Plätze Zeitmanagement mit Outlook - Wochenendseminar

(Papenburg, ab Fr., 17.1., 18.00 Uhr )

Im Arbeitsleben oder in der Freizeit stellt Zeit in der heutigen Gesellschaft eine der wichtigsten Ressourcen dar, die weder aufbewahrt noch rückwirkend wiederhergestellt werden kann. Die Zeit sollte sinnvoll genutzt werden.
In diesem Kurs werden Ihnen die notwendigen Kenntnisse vermittelt, wie Ihnen Outlook konkret hilft, im Berufsleben und privat Ihre Ziele effizienter zu erreichen. Grundlagenkenntnisse in Outlook sind Voraussetzung.
Inhalte:
- Zeit managen
- Ziele festlegen
- Prioritäten setzen/ Aufgaben in Outlook definieren
- Tagesplanung/ Termine und Terminserien in Outlook erfassen
- Arbeitsorganisation/ E-Mail-Organisation
- Besprechungen organisieren/ Besprechungen in Outlook
- Ordnung schaffen/ Ordnungssysteme in Outlook nutzen
- Den Tagesablauf gestalten
- Arbeiten im Team/ Team-Funktionalitäten von Outlook nutzen
- Arbeitsabläufe vereinfachen/ Umfrage-E-Mails, Schnellbausteine und Regeln in Outlook nutzen
- Selbstdisziplin steigern

freie Plätze Steuerrecht für Freiberufler/-innen und Dozent/-innen

(Papenburg, ab Do., 19.9., 18.00 Uhr )

Sie arbeiten freiberuflich oder als Dozent/-in mit Herzblut und das Themenfeld Steuern liegt Ihnen fern? Doch es ist ein wichtiger Aspekt auch für Sie. In dieser Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über die einkommenssteuerlichen und umsatzsteuerlichen Grundlagen zur Besteuerung.
Fragen sowie ein lebhafter Austausch sind herzlich willkommen!
Der Kurs findet an zwei Abenden am 19.09. und 26.09.2019 statt.

freie Plätze Digitalisierung in der Personalverwaltung

(Papenburg, ab Fr., 29.11., 9.00 Uhr )

Zielgruppe: Personalreferent/-innen, Mitarbeiter/-innen in der Personalverwaltung, Assistenz der Geschäftsführung
Seminarziel: Optimale Nutzung oder Einführung einer digitalen Personalakte, rechtssichere Aktenverwaltung, Datenschutz, Einsichtsrechte und Aufbewahrungsfristen.
Inhalte:
1. Was ist bei der Führung und Umstellung einer digitalen Personalakte zu beachten?
- Best Practice beim Führen der digitalen Personalakte
- Welche Vorarbeiten sind bei der Umstellung notwendig und sinnvoll
- Auf was muss ich achten bei der Umstellung und wie finde ich den passenden Anbieter für mein Unternehmen?
2. Wie sieht die passende Struktur einer Personalakte aus?
- Wie strukturiere ich meine Personalakte nach dem neuesten Stand
- Was ist der Unterschied zwischen der Struktur einer händischen gegenüber einer digitalen Personalakte?
- Welche Unterlagen gehören in die Akte und welche gehören in Ordner?
3. Wer darf alles in die Akte Einsicht nehmen und wie halte ich den Datenschutz ein?
- Dürfen Arbeitnehmer/-innen, Betriebsrät/-innen und Führungskräfte jederzeit in die Personalakte schauen?
- Welche Informationen fallen unter den Datenschutz?
- Was darf ich speichern und bearbeiten und was nicht?
4. Wie halte ich die Aufbewahrungsfristen ein?
- Für welche Unterlagen gelten die Aufbewahrungsfristen?
- Wann kann ich mich von Unterlagen trennen?

freie Plätze Datenschutz: Datensicherheit & DSGVO-Basisschulung

(Papenburg, ab Fr., 27.9., 9.00 Uhr )

Datensicherheit dient dem Schutz der Daten, Datenschutz dient dem Schutz der Menschen. In dem Spannungsfeld, möglichst viele Daten zu erhalten und den Vorschriften des Datenschutzes zu genügen, stehen heute sowohl Betriebe als auch Privatpersonen. Wir werden in diesem Kurs einerseits die Fragen beantworten, was eigentlich erlaubt ist und was nicht, wie mit den Daten Dritter umzugehen ist und wie wir unsere eigenen Daten vor dem Zugriff Fremder schützen können. Andererseits besprechen wir auch die Möglichkeiten, wie wir unsere Daten sicher speichern und bewahren können, welche Möglichkeiten wir haben, unsere Netzwerke und unsere Computer abzusichern.

freie Plätze Datenschutz: Bitte lächeln!

(Papenburg, ab Di., 22.10., 18.00 Uhr )

Wie geht der Datenschutz mit Fotos, Videos, Facebook und WhatsApp um?
Während Datenschützer das Gesetz-Sammelsurium feiern, stürzt es Unternehmen, Startups und Selbstständige sowie Privatpersonen in tiefe Besorgnis. Darf man noch ein Bild machen? Was ist mit Fotos in Kita und Schule, der Kamera an der Tankstelle oder Videomitschnitten bei Veranstaltungen im Unternehmen oder Verein? Fragen über Fragen. Niemand weiß eigentlich - aufgrund vieler rechtlicher Unklarheiten - so richtig, was es bei den neuen Regelungen zu beachten gilt und was sich für Verbraucher/-innen ändert.
Im Kurs erhalten Sie Klarheit über die Aufnahme, Verarbeitung und Nutzung von Daten und Fotos. Sie erfahren, wie Sie sich rechtlich absichern können.

freie Plätze Datenschutz in Gesundheitsberufen

(Papenburg, ab Mi., 13.11., 18.00 Uhr )

Es kann verlockend sein, möglichst viele interessante Daten von Patienten zu sammeln. Prinzipiell dürfen Sie das auch, aber nur, wenn man die Daten für die Erfüllung des Behandlungsvertrags mit dem Patienten benötigt. Müssen Sie die Blutgruppe für eine kosmetische Behandlung kennen? Die Sehstärke ist wichtig für den Optiker, aber nicht erforderlich für Physiotherapeuten. Auch wenn Sie die Daten weiterverarbeiten, dürfen Sie nur das notwendige Minimum der Daten verwenden. Pseudonymisieren hilft Ihnen dabei. Datenschutz spielt gerade im Gesundheitswesen eine herausragende Rolle. Das Vertrauen der Patienten in den verantwortungsvollen Umgang mit seinen Daten ist unabdingbare Grundlage für das notwendige Vertrauensverhältnis. Eine Nichtbeachtung der Verschwiegenheitspflicht in Bezug auf Patientendaten kann gerade in der Gesundheitsbranche weitreichende rechtliche Konsequenzen haben.
In diesem Seminar erlernen Sie den richtigen Umgang mit sensiblen Patientendaten, die Risiken bei der Weitergabe an Dritte, Speicherfristen der Daten bis hin zu Sanktionsmöglichkeiten bei Datenschutzverstößen.

freie Plätze Datenschutz im Personalwesen

(Papenburg, ab Mi., 6.11., 9.00 Uhr )

Im Personalwesen gilt es, vertrauliche Daten zu schützen. In diesem Kurs erlernen Sie den sensiblen und rechtssicheren Umgang mit arbeitnehmerbezogenen Daten innerhalb des Unternehmens. Es werden bedeutsame Rechtsprechungen zum Thema Datenschutz im Bewerbermanagement und dem Umgang mit Arbeitnehmerdaten behandelt.
Inhalte:
- Bewerbermanagement
- Recruiting in sozialen Netzwerken
- Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Bewerberdaten
- Datenschutzaspekte beim Stellenbesetzungs- und Auswahlverfahren
- Beschäftigtendatenschutz und Arbeitsverhältnis
- Schutz der (elektronischen) Personalakte
- Erhebung von Krankendaten
- Vertraulichkeit, Einwilligung und Umgang mit Personaldaten
- Überwachung von Arbeitnehmern

freie Plätze Datenschutz am Arbeitsplatz: Internet und E-Mail

(Papenburg, ab Mi., 22.1., 9.00 Uhr )

Verschaffen Sie sich im Fachseminar einen umfassenden Überblick über die rechtlichen und organisatorischen Fragestellungen im Zusammenhang mit der Nutzung von Internet und E-Mail im Unternehmen. Es werden u.a. die Problemstellungen bei E-Mail-Anschlüssen am Arbeitsplatz und die gesetzlichen Rahmenbedingungen bei privater und dienstlicher Nutzung von Internet und E-Mail thematisiert. Vor allem die EU-Datenschutz-Grundverordnung sowie das neue BDSG bilden die Grundlage der Thematik. Außerdem können Sie sich praxisnah über die datenschutzrechtlichen Grundlagen im Bereich Social Media informieren. Sie erfahren, welche Rahmenbedingungen im Unternehmen geschaffen werden müssen und warum Guidelines so wichtig sind.
Inhalte:
- Problemstellungen bei E-Mail-Anschlüssen am Arbeitsplatz
- Rechtsfragen bei der Nutzung von E-Mail und Internet
- Vorgaben nach neuem BDSG und DSGVO
- Rechtliche Änderungen nach der geplanten E-Privacy-Verordnung
- Betriebsvereinbarungen nach neuem BDSG
- Umgang mit sozialen Netzwerken: Gefahren des Web 2.0
- Social Media und Datenschutz bei Facebook, Xing & Co.
- Sicherheitsprobleme innerhalb der externen Datenkommunikation
- Kontrollmöglichkeiten bei Internetnutzung am Arbeitsplatz
- Pflichtenheft für den betrieblichen Datenschutzbeauftragten
- Mitbestimmung des Betriebsrats

Seite 1 von 3

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.

VHS Papenburg gGmbH

Hauptkanal rechts 72
26871 Papenburg

Tel.:          04961 9223-0
Fax:          04961 9223-30
e-Mail:      kontakt@vhs-papenburg.de

 

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 8:00 - 17:00 Uhr
(während der Schulferien bis 16:00 Uhr)
Freitag:                           8:00 - 13:00 Uhr





 

 

 

 

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag: 09:00 - 14:00 Uhr

Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Tel.: 04961 9223-42

E-Mail: kutscherhaus@vhs-papenburg.de

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen