Kursangebote >> Kursbereiche >> Berufliche Bildung >> Führung und Management

Seite 1 von 2

freie Plätze Ausbildung der Ausbilder (IHK)

(Papenburg, ab Mo., 5.10., 18.30 Uhr )

In diesem Lehrgang wird das erforderliche Wissen zur Gestaltung einer systematischen und zielorientierten betrieblichen Ausbildung vermittelt. Als zukünftige/r Ausbilder/-in zeichnen Sie sich durch fachliches Können, erzieherisches Geschick und didaktisch-methodische Kenntnisse aus. Sie werden hier auf Ihre neue Rolle als Ausbilder/-in im Rahmen einer handlungsorientierten Berufsausbildung vorbereitet. Die berufs- und arbeitspädagogische Eignung umfasst die Kompetenz zum selbstständigen Planen, Durchführen und Kontrollieren der Berufsausbildung in den Handlungsfeldern:
1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
3. Ausbildung durchführen und
4. Ausbildung abschließen.
Die Ausbildereignungsprüfung ist Voraussetzung zur Einstellung von Auszubildenden.
Dieser Lehrgang wird online durch die vhs.cloud begleitet.
Nicht alle, die zukünftig ausbilden wollen, müssen an der schriftlichen Ausbilder-Eignungsprüfung teilnehmen.
Absolventen der IHK-Fortbildungsprüfungen zum
- Bankfachwirt/-in
- Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen
- Fachwirt/-in für Versicherungen und Finanzen
- Handelsfachwirt/-in
- Industriefachwirt/-in
- Immobilienfachwirt/-in
- Tourismusfachwirt/-in
- Technische(r) Fachwirt/-in
- Versicherungsfachwirt/-in
- Verkehrsfachwirt/-in
- Wirtschaftsfachwirt/-in
sind gemäß deren Prüfungsverordnungen von dem schriftlichen Teil der Ausbilder-Eignungsprüfung befreit. Eine Befreiung von der praktischen Prüfung, die aus einer Unterweisung von Auszubildenden besteht, ist nicht möglich. An drei Abenden werden Sie auf die praktische Prüfung vorbereitet. Dieser Lehrgang wird online durch die vhs.cloud begleitet.
Für den Kursstart im Oktober wird eine Interessentenliste geführt.
Für Assistent/-innen und Sachbearbeiter/-innen mit grundlegenden Erfahrungen in der Personalabrechnung bzw. mit Personalaufgaben, die ihr Wissen vertiefen, erweitern und aktualisieren wollen.
Die Teilnehmenden erhalten detaillierte Einblicke in die Änderungen und Neuerungen im Lohnsteuer- und Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht zum Jahreswechsel. Sie erhalten alle wichtigen Grundlagen für eine lohnsteuer- und sozialver- sicherungsrechtlich korrekte Entgeltabrechnung zu Beginn des neuen Jahres.

freie Plätze Arbeitsrecht in der Praxis

(Papenburg, ab Fr., 30.10., 9.00 Uhr )

Für: Personalverantwortliche, die Leistung, Verhalten und Personen rechtlich beurteilen und ggf. handeln müssen.
Führungskräfte sollen die wesentlichen Bestimmungen des Arbeits- und speziell des Tarifrechtes so genau kennen, dass sie auf Forderungen und Wünsche ihrer Mitarbeiter/-innen und Betriebsratsmitglieder sicher und überzeugend reagieren können. Es muss ihnen klar sein, in welcher Situation vorsichtig und abwartend zu reagieren ist, um keine rechtlichen Fehler zu begehen und eine spätere Korrektur ihrer Haltung zu vermeiden.
Inhalte:
Einstellung, Arbeitsvertrag, Rechte und Pflichten
- Begriffserklärung: Arbeitnehmer, Arbeitgeber, etc;
- Rechtsquellen des Arbeitsrechtes
- Begründung und Hauptpflichten des Arbeitsverhältnisses
- Arbeitsvertragliche Nebenpflichten,
- Vergütung
- Störung der Hauptleistungsverpflichtung
- Urlaub
- Besondere Mitarbeitergruppen
Versetzung, Kündigung, Betriebsübergang
- Änderung im und Beendigung des Arbeitsverhältnisses,
- Arbeitgeberkündigung, Arbeitnehmerkündigung, Zeugniserteilung
- Arbeitsgerichtliche Auseinandersetzungen
- Betriebsübergang
- Aufgaben des Betriebsrates und der Tarifvertragsparteien
Dieses intensive und lebendige Training unterstützt Sie gezielt bei Ihren Aufgaben als Führungskraft. Wir nutzen in unserer Arbeit die natürlichen Hierarchiestrukturen der Pferde. Sie erleben sich selbst in verschiedenen Führungssituationen. Unsere Pferde sind Ihre Trainingspartner und geben ein ehrliches Feedback. Dadurch erkennen Sie auf ungewöhnlich eindrucksvolle Art und Weise, was authentische Führung bedeutet und bewirkt. Sie lernen, erleben und reflektieren erfolgreiche Führung auf der Grundlage eines angemessenen Gleichgewichts von Nähe und Autorität. Das Training umfasst ein Wochenende (freitags 14 - 18 Uhr, samstags und sonntags jeweils 9 - 17 Uhr). Weitere Informationen und Impressionen unter http://windblowupfarm.com/
Termine:
02.10. bis 04.10. 2020 oder
09.10. bis 11.10.2020

freie Plätze Grundlagen des klassischen und agilen Projektmanagements

(Papenburg, ab Mi., 30.9., 9.00 Uhr )

Innovations- und Veränderungsimpulse bei gleichzeitig zunehmender Komplexität der Aufgaben sowie die Rahmenbedingungen der digitalen Welt stellen das Projektmanagement vor neue Herausforderungen. Ein hohes Maß an Flexibilität und Anpassungsfähigkeit und schnelle Entscheidungen sind das neue Mantra. Konkret bedeutet das, dass die Rolle des Projektmanagers sich deutlich verändert und immer öfter Teams in Projekten die Verantwortung übernehmen.
In diesem Seminar erfahren Sie die Grundlagen des Projektmanagements und welche Art von Projekten agil oder klassisch geführt werden können, oder gibt es noch eine hybride Form? Darüber hinaus lernen Sie die Methoden und Instrumente beider Arten kennen und können die Frage beantworten, inwieweit diese auf Ihr Unternehmen übertragbar sind.
Inhalte Teil 1:
- Was versteht man unter Projektmanagement?
- Was ist der Unterschied zwischen klassischem und agilen Projektmanagement?
- Flexibel oder penibel - welche Managementmethode passt zu Ihrem Projekt?
- Projektorganisation und Verteilung der Rollen und Funktionen
- Kritische Erfolgsfaktoren
- Planung, Steuerung und Kontrolle eines Projektes
- Klassische und agile Methoden und Tools (z. B. Scrum und Kanban)
- Auswertung des Projektverlaufs
- Kooperation und Kommunikation in Teams,
Inhalte Teil 2:
- Kennzeichen guter Teamarbeit
- Steuerungsfaktoren zur Optimierung der Zusammenarbeit
- Teamentwicklung
- Bedeutung von Verantwortung in agilen Teams und die neue Rolle der Führung.
Dieser Lehrgang wird online durch die vhs.cloud begleitet.
Wir alle kennen das! Der wohl durchdachte Plan des Tages oder Projektes, beruflich oder privat wird über den Haufen geworfen! Und nun? Stress, Hilflosigkeit und Ohnmacht sind an der Tagesordnung. Keine gute Voraussetzung, um im beruflichen Leben präsent zu sein und mit voller Kraft ans Werk zu gehen. Entwickeln Sie Ihr eigenes effektives Zeitmanagement, um in Zeiten von hoher Komplexität neue Wege für sich und den Umgang mit Erwartungen zu finden.
Inhalte:
- Ihre Ausgangssituation und subjektive Standortbestimmung
- Selbstmanagement statt Zeitmanagement
- Analyse von Selbstorganisation und Arbeitsstil
- Typische Zeitfallen persönliche Zeitdiebe
- Methoden der Zeit- und Arbeitsplanung
- Ihr Verhältnis zur Ordnung
- Die Prioritäten des neuen Zeitmanagements
- Work- Life-Balance oder Work-Life-Flow
- Transfer in die Praxis

freie Plätze Büroorganisation 4.0: Arbeiten im digitalen Büro

(Papenburg, ab Mi., 13.1., 9.00 Uhr )

Die digitale Zukunft im Office hat längst begonnen und entwickelt sich täglich weiter.
Und Sie als Assistentin sitzen mittendrin! Denn Ihr Sekretariat ist heute schon eine Hochleistungszentrale, über die alle Informationen für Chef, Team und Unternehmen sicher und effizient laufen.
Halten Sie mit jeder noch so rasanten Entwicklung Schritt. Wohin Sie die Zukunft auch führt: Mit diesem Seminar beherrschen Sie wegweisende Techniken und Werkzeuge, die Ihnen die Kompetenzen der digitalen Organisation, Zusammenarbeit mit (virtuellen) Teams und der Mobilität vermitteln.
Holen Sie sich Tipps und Ideen für Ihr digitales Büro!
Themenbereiche:
1. Das digitale Mindset
- Bedeutung und Auswirkung der "New Work" auf die Arbeitsweise im Assistenz- /Sekretariatsbereich
- Prinzipien der offenen Zusammenarbeit (working-out-loud)
2. Digitalisiertes und papierloses Arbeiten
- Die neue schöne Micosoft 365-Welt
- OneNote - das elektronische Notizbuch als Ideenspeicher und Informationspool
- OneDrive - Arbeiten in der Cloud
- Gruppenbasierte Plattform zum Speichern und Teilen von Dateien und Informationen
- E-Mail-Management in Outlook
- Virtuelle Kanban-Tools für die Projektarbeit
3. Mobiles Arbeiten
- Einsatz von Massengers, Online-Abfrage-Tools und Chat-Programme
- Apps und Programme für Smartphones und Tablets, um auch außerhalb des Büros alle Informationen verarbeiten zu können.
Dieser Lehrgang wird online durch die vhs.cloud begleitet.

freie Plätze Ihr Karrierecoaching in 3 Tagen - Für Frauen

(Papenburg, ab Mo., 11.1., 9.00 Uhr )

Dieses Karrierecoaching ist zugleich Input und Training für langjährige Mitarbeitende, Auszubildende, Studierende und all diejenigen, die einen überzeugenden Auftritt haben möchten, einen Motivations-Kick und ein klares Potential-Profil anstreben!
Inhalte:
Wünsche, Bedürfnisse und Ziele für ein gutes Selbstmanagement und Motivation.
Potentiale: Stärken, Talente und Fähigkeiten für ein Selbst-Bewusst-Sein in Beruf und Alltag, Herausarbeiten was Dich einzigartig macht (Dein Alleinstellungsmerkmal),
Grundlagen einer kurzen, knackigen und persönlichen Kurzpräsentation,
Grundlagen überzeugender Sprache und Körpersprache. Das Coaching endet mit einer Selbstpräsentation.
Resilienz - das ist die Elastizität der Stehaufmenschen, die sich immer wieder aufrichten, egal, was ihnen widerfährt. Die in Krisen ihre persönlichen Ressourcen nutzen und diese Krisen als Chance nehmen, sich weiter zu entwickeln. Resilienz ist zum Teil angeboren. Aber was, wenn dieser Teil bei uns nicht besonders ausgeprägt ist? Wie die eigene Widerstandskraft stärken, um den täglichen Herausforderungen gelassen begegnen zu können?
Inhalte:
- Die 7 Säulen der Resilienz, die 7 Schlüssel zur Resilienz,
- Erkennen des eigenen Stressverhaltens, Selbstwirksamkeit,
- Resilienz aufbauen und stärken,
- Alternativ denken, einschränkende Haltungen ändern,
- Erkennen und Stärkung von Ressourcen.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.

VHS Papenburg gGmbH
Bildungs- und Kulturzentrum

Villa Dieckhaus
Geschäftsstelle und Unterrichtsräume
Hauptkanal rechts 72
26871 Papenburg

Tel.:          04961 9223-0
Fax:          04961 9223-30
e-Mail:      kontakt@vhs-papenburg.de

 

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 8:00 - 17:00 Uhr
(während der Schulferien bis 16:00 Uhr)
Freitag:                           8:00 - 13:00 Uhr





 

 

 

 

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag: 09:00 - 14:00 Uhr

Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Tel.: 04961 9223-42

E-Mail: kutscherhaus@vhs-papenburg.de

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen