Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur - Gestalten >> Musikalische Praxis

Seite 1 von 1

freie Plätze JelGi - Jeder lernt Gitarre

(Papenburg, ab Sa., 25.5., 9.30 Uhr )

Die Gitarre ist eines der beliebtesten Instrumente aller Zeiten, aber viele haben erhebliche Probleme beim Greifen mit der linken Hand. Bei der international als Marke registrierten JelGi-Methode werden die Saiten auf C-Dur gestimmt, so dass Liedbegleitung zum Kinderspiel wird. Erwachsene in ihrer Freizeit, Eltern und Kinder ab 2 Jahren können auf Anhieb hunderte Lieder und Songs klangvoll begleiten "ohne falsche Töne", Erzieher/innen und Lehrer/innen greifen zusammen mit den Kindern bei allen Gelegenheiten "in die Saiten" - Freude an der Musik ist garantiert. Unter www.jelgi.net gibt es Informationen zur JelGi-Methode.
Bringen Sie bitte eine Gitarre und eine Fußbank in Höhe von ca. 25 cm mit. Vor Ort erhältlich sind ein Stimmgerät, ein Kapodaster und Bücher von Schott Music für beliebte Kinderlieder, für moderne Lieder und Songs. Jetzt im Herbst widmen wir uns auch den Martins- und Weihnachtsliedern.
Dieses Seminar ist vom LK Emsland als Fortbildung für Kindertagespflegepersonen anerkannt.

Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS. Duo Burstein & Legnani in Papenburg

(Papenburg, ab So., 3.2., 17.00 Uhr )

Ariana Burstein (Cello) & Roberto Legnani (Gitarre) sind wieder gemeinsam auf Tournee und am Sonntag, 3. Februar 2019, 17 Uhr in Papenburg in der Villa Dieckhaus zu Gast.
Das seit über zwei Dekaden beständig erfolgreiche Duo präsentiert 2019 ein neues Programm mit selbst kreierten Arrangements für Cello und Gitarre. Ein phänomenales Hörerlebnis, ein spannendes Konzert mit einer Vielfalt aus Klassik und Weltmusik sowie formvollendete Eigenkompositionen. Im harmonischen Dialog mit den Kulturen verschmelzen die verschiedenen Epochen und Genres und führen das Publikum in eine magische Welt der Klänge.
Geboten wird Musik von ergreifender Schönheit, die Zärtlichkeit, Sinnlichkeit, Freude, Leidenschaft und Melancholie verkörpert.
Zur Aufführung kommen Meisterwerke u.a. von Isaac Albéniz, Mauro Giuliani, Gaspar Sanz, Enrique Granados und Pablo de Sarasate sowie eine feine Arrangement-Auswahl beliebter irisch-keltischer, spanischer und lateinamerikanischer Musik. Leidenschaftliche Melodien, pulsierende Rhythmen und alte Stilelemente erklingen in einem kunstvoll neuen Gewand: Musik aus dem maurischen Mittelalter, hinführend ins 21. Jahrhundert, mit fließenden Grenzen zwischen abendländischer, orientalischer, asiatischer und jüdischer Kultur.
Ariana Burstein überzeugt mit barocken Werken ebenso wie mit dem Tanz ihrer lateinamerikanischen Heimat, dem Tango. Bravourös zeigt sie die enorme stilistische und emotionale Bandbreite des Cellos.
Legnanis präzises Spiel ist von höchster eleganter Meisterschaft. Er ist der absolute Meister des sauberen Tons, einer seltenen Technik unter Gitarristen. Mit gewaltigen Klang- und Farbnuancen lässt Legnani eine eindringliche Atmosphäre entstehen.
Der Eintritt beträgt 20 EUR. Schüler, Studenten und Behinderte zahlen 16 EUR. Kinder bis 12 Jahren haben freien Eintritt.
Weitere Informationen und Ticketreservierung: www.tourneebuero-cunningham.com und unter Tel. 07852-93 30 34.

freie Plätze Blues-, Rock- & Folk-Gitarrenworkshop

(Papenburg, ab Sa., 6.4., 11.00 Uhr )

Um die Erweiterung der spielerischen Möglichkeiten auf der Gitarre geht es in diesem Workshop. Sie erfahren etwas über das Akkordspiel im Blues sowie unterschiedliche Rhythmikvarianten und lernen, wie man Barrée-Akkorde ohne Buch auf der Gitarre ableitet. Für das Solospiel werden die notwendigen Tonleitern erklärt und geübt. Verschiedene Anschlagtechniken führen uns in neue Dimensionen des Gitarrenspiels. Ziel ist es, Blues-Kadenzen und aktuelle Songs aus dem Radio spielen zu können.
Voraussetzung: Grundlagen des Gitarrenspiels und Barrée-Akkorde. Bringen Sie bitte eine Stahlsaitengitarre oder Konzertgitarre, Kapodaster und Ersatzsaiten sowie Verpflegung für die Pause mitbringen.

freie Plätze Didgeridoo für Einsteiger

(Papenburg, ab So., 7.4., 11.00 Uhr )

In diesem Workshop erhalten Anfänger eine Einführung in die Kunst des Didgeridoospiels. Die sogenannte Zirkularatmung, diverse Rhythmen und Variationsmöglichkeiten werden geübt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Didgeridoos können gegen eine Leihgebühr von 3 EUR zur Verfügung gestellt werden.

freie Plätze Mundharmonika - Blues Harp für Einsteiger

(Papenburg, ab Sa., 9.3., 11.00 Uhr )

Die Mundharmonika ist ein preiswertes Instrument, in der Hosentasche zu transportieren und leicht zu erlernen. Eigentlich das ideale Instrument für alle, die einen unproblematischen Einstieg in die Welt der Musik und des eigenen Musizierens suchen. Ohne Notenkenntnisse und mit viel Spaß in allen Musikstilrichtungen. Die Teilnehmenden lernen Basis- und rhythmisches Grundlagenwissen. Einfache Volkslieder, Traditionals, Blues Licks und Tonleitern sowie die Blues Kadenz können sie nach diesem Schnupperkurs spielen. Es ist zweitrangig, welchen Spielstand Sie besitzen. Keine Angst, einfach anmelden und Sie werden begeistert sein.
Eine C-Dur gestimmte diatonische (10 Kanäle) Blues Harp Mundharmonika ist mitzubringen bzw. beim Dozenten zu erwerben. Im Kurs wird mit dem Lehrbuch "Blues Harp für Einsteiger" gearbeitet; die Anschaffung wird empfohlen. Mit dem Lehrbuch können Sie autodidaktisch zuhause weiter üben. Infos gibt Eva-Maria Samsen, Tel. 04961/ 9223-31.

freie Plätze Ukulele für Jung und Alt

(Papenburg, ab So., 10.3., 11.00 Uhr )

Ukulele ist hawaiianisch und bedeutet "hüpfender Floh". Dieses schöne Instrument ist klein, kräftig im Klang, preiswert und leicht zu erlernen. Das ideale Instrument für alle, die einen einfachen Einstieg in die Welt der Musik und des eigenen Musizierens suchen.
Der Kurs vermittelt die wichtigsten Grundlagen und die ersten Griffe und Schlagmuster zur Liedbegleitung. Erste Erfolge stellen sich schnell ein. Das wird garantiert. Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt, auch keine Notenkenntnisse.
Eine Sopran-Ukulele (Stimmung: g-c-e-a) ist mitzubringen. Wer kein Instrument besitzt, kann sich eine Ukulele für 5 Euro leihen.
Es wird mit dem Lehrbuch: "Let’s play Ukulele" gearbeitet; die Anschaffung wird empfohlen, auch um zuhause autodidaktisch weiter üben zu können.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.

VHS Papenburg gGmbH

Hauptkanal rechts 72
26871 Papenburg

Tel.:          04961 9223-0
Fax:          04961 9223-30
e-Mail:      kontakt@vhs-papenburg.de

 

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 8:00 - 17:00 Uhr
(während der Schulferien bis 16:00 Uhr)
Freitag:                           8:00 - 13:00 Uhr





 

 

 

 

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag: 09:00 - 14:00 Uhr

Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Tel.: 04961 9223-42

E-Mail: kutscherhaus@vhs-papenburg.de

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen