Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik - Gesellschaft - Umwelt >> Gesellschaft

Seite 1 von 1

freie Plätze Die Seenotretter - Informationsveranstaltung

(Papenburg, ab Di., 5.11., 19.30 Uhr )

Die Seenotretter sind eine starke Gemeinschaft. Schiffbrüchige aus Seenot retten, Menschen aus Gefahren befreien, Verletzte und Kranke versorgen. Gut 180 fest angestellte und mehr als 800 freiwillige Seenotretter sind mit 60 Seenotrettungskreuzern und -booten auf 54 Stationen an der deutschen Nord- und Ostseeküste klar zum Einsatz - rund um die Uhr und bei jedem Wetter! Damit sie auslaufen können, bedarf es aber einer umfangreichen technischen Ausrüstung auf dem Wasser und einer starken landseitigen Unterstützung. Über die vielfältigen Aktivitäten auf See und an Land berichten die Seenotretter auf dieser Infoveranstaltung, zeigen spannende Filme von den Einsätzen, erklären Organisation und Finanzierung und geben Auskunft über Einsätze und Erfolge im letzten Jahr.
Außerdem wird für Wassersportler die Sicherheits-App SafeTrx vorgestellt. Unter dem Motto SICHER-AUF-SEE gibt es Informationen für Segler, Motorbootfahrer, Kiter und Wattwanderer. Denn der beste Einsatz ist der, den die Seenotretter erst gar nicht zu fahren brauchen.
Alle Interessenten sind herzlich eingeladen zu diesem Film- und Informationsabend. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Anmeldungen bitte unter Tel. 04961/9223-17.

freie Plätze PKW-Sicherheitstraining - Basiskurs

(Papenburg, ab So., 15.9., 9.00 Uhr )

Richtig reagieren in allen Situationen, das können Sie an diesem Tag auf dem ATP-Prüfgelände trainieren. Lernen Sie das Verhalten und die Grenzen Ihres Fahrzeugs in verschiedenen Situationen kennen. Genießen Sie das Ambiente eines mit modernster Technik ausgestatteten Fahrsicherheitszentrums. Die Trainer sind vom deutschen Verkehrssicherheitsrat zertifiziert.
Teilnehmen kann, wer einen gültigen Führerschein besitzt und ein versichertes Auto in verkehrssicherem Zustand mitbringt.
In vielen Fällen übernehmen die Berufsgenossenschaften einen Teil der Kosten für das Training. Erkundigen Sie sich frühzeitig! Sie werden in jedem Fall von diesem Tag profitieren.
Leistungen:
- ganztägiges Fahrsicherheitstraining in Ihrem eigenen PKW
- Versicherungsleistung für die Teilnehmenden und die privaten PKW während des Fahrtrainings
- Betreuung durch professionelle Instruktoren
- großer Praxisteil mit zahlreichen Übungen
- Hilfe bei der Einschätzung von Gefahrensituationen
- Vermittlung der richtigen Reaktion bei Notmanövern
- Streckentour in einem Kleinbus über das ATP-Prüfgelände
- Coaching per Sprechfunk
- Mittagessen inkl. Getränke
- Teilnahmeurkunde

freie Plätze PKW-Sicherheitstraining - Basiskurs

(Papenburg, ab So., 13.10., 9.00 Uhr )

Richtig reagieren in allen Situationen, das können Sie an diesem Tag auf dem ATP-Prüfgelände trainieren. Lernen Sie das Verhalten und die Grenzen Ihres Fahrzeugs in verschiedenen Situationen kennen. Genießen Sie das Ambiente eines mit modernster Technik ausgestatteten Fahrsicherheitszentrums. Die Trainer sind vom deutschen Verkehrssicherheitsrat zertifiziert.
Teilnehmen kann, wer einen gültigen Führerschein besitzt und ein versichertes Auto in verkehrssicherem Zustand mitbringt.
In vielen Fällen übernehmen die Berufsgenossenschaften einen Teil der Kosten für das Training. Erkundigen Sie sich frühzeitig! Sie werden in jedem Fall von diesem Tag profitieren.
Leistungen:
- ganztägiges Fahrsicherheitstraining in Ihrem eigenen PKW
- Versicherungsleistung für die Teilnehmenden und die privaten PKW während des Fahrtrainings
- Betreuung durch professionelle Instruktoren
- großer Praxisteil mit zahlreichen Übungen
- Hilfe bei der Einschätzung von Gefahrensituationen
- Vermittlung der richtigen Reaktion bei Notmanövern
- Streckentour in einem Kleinbus über das ATP-Prüfgelände
- Coaching per Sprechfunk
- Mittagessen inkl. Getränke
- Teilnahmeurkunde

freie Plätze PKW-Fahrsicherheitstraining - Aufbaukurs

(Papenburg, ab So., 13.10., 9.00 Uhr )

Nachdem Sie den Grundkurs absolviert haben, wird das Niveau der Fahrzeugbeherrschung angehoben. Hier können Sie Ihr Geschick beim schnellen Spurwechsel, beim Driften, beim Elchtest oder auf dem Handlingkurs unter Beweis stellen.
Die Trainer sind vom deutschen Verkehrssicherheitsrat zertifiziert.
Grundsätzlich besteht Versicherungsschutz bei unseren Trainings. Das gilt für die Teilnehmenden und beinhaltet auch eine Versicherung für die mitgeführten Fahrzeuge. Voraussetzung: Das Fahrzeug, mit dem Sie am Fahrsicherheitstraining teilnehmen, hat eine amtliche Zulassung, ist verkehrssicher (gültige HU) und ist voll- oder teilkaskoversichert.
In vielen Fällen übernehmen die Berufsgenossenschaften einen Teil der Kosten für das Training. Erkundigen Sie sich frühzeitig. Sie werden in jedem Fall von diesem Tag profitieren.
Leistungen:
- ganztägiges Fahrsicherheitstraining in Ihrem eigenen PKW
- Versicherungsleistung für die Teilnehmenden und die privaten PKW während des Fahrtrainings
- Betreuung durch professionelle Instruktoren
- großer Praxisteil mit zahlreichen Übungen
- Hilfe bei der Einschätzung von Gefahrensituationen
- Vermittlung der richtigen Reaktion bei Notmanövern
- Coaching per Sprechfunk
- Mittagessen inkl. Getränke
- Teilnahmeurkunde

Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS. Streaming Veranstaltungsreihe Smart Democracy

(Papenburg, ab Do., 21.11., 19.00 Uhr )

Unsere Gesellschaft driftet auseinander – dies ist zumindest das Gefühl vieler Menschen und auch in den Medien immer wieder zu hören. Vor allem bei den Themen Migration und Integration verhärten sich die gegensätzlichen Standpunkte: sachliche Auseinandersetzungen mit Andersdenkenden kommen kaum zustande, stattdessen mehren sich Angriffe auf unser demokratisches System, auf die öffentlich-rechtlichen Medien und auf die Vielfalt als Grundlage unseres Zusammenlebens. Die Erfolge populistischer Parteien können dabei als Ausdruck einer zunehmenden Sehnsucht nach einfachen Wahrheiten gesehen werden.
Im Rahmen der Veranstaltung wird es um grundlegende Fragen gehen: Wie steht es aktuell um den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft? Welche sozialen und kulturellen Hintergründe gibt es für den Erfolg von Rechtspopulisten? Wie sind die Ergebnisse der Wahlen im Wahljahr 2019 in diesem Zusammenhang zu bewerten? Wie können wir als Gesellschaft – aber auch als Einzelpersonen – zu mehr Zusammenhalt beitragen?
Der Referent, Richard Gebhardt ist Politikwissenschaftler, Publizist und Referent in der Erwachsenenbildung. Er erforscht in Kommentaren, Essays, Vorträgen und Workshops bevorzugt die Bruchlinien und Unterströme der politischen Kultur in der Bundesrepublik Deutschland - von den Protesten der "sozialen Bewegung von rechts" bis hin zu den vermeintlich "unpolitischen" Fankulturen des Fußballs. Sein Arbeitsschwerpunkt ist die "neue", extreme und populistische Rechte in Deutschland.
Gerne können Sie dem Streaming-Vortrag in der Villa Dieckhaus beiwohnen oder aber vom heimischen PC aus zuschauen. Zugangsdaten werden bei Anmeldung an Sie versandt. Anmeldung bitte an Lisa Wallesch, 04961 9223-49, E-Mail: lisa.wallesch@vhs-papenburg.de

Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS. Streaming Veranstaltungsreihe Smart Democracy

(Papenburg, ab Mi., 11.12., 19.00 Uhr )

Vom 2. bis zum 13. Dezember findet die nächste Weltklimakonferenz (COP) in der chilenischen Hauptstadt Santiago statt. Ziel der Konferenz ist es, den Klimaschutz weltweit voranzutreiben und ärmeren Ländern Unterstützung bei der Anpassung an die Erderwärmung und im Kampf gegen den Klimawandel zu bieten.
Ende 2015 hat sich in Paris die Weltgemeinschaft geeinigt, die Erderwärmung auf deutlich unter 2°C - möglichst 1,5°C - zu begrenzen. Dazu müssen alle Länder ambitionierte Schritte unternehmen. Es klafft jedoch eine Lücke zwischen den Klimazielen der Länder und den tatsächlich notwendigen Maßnahmen - die sogenannte "Minderungslücke". Das bedeutet: selbst wenn die Vertragsländer alle geplanten Klimaschutzmaßnahmen umsetzen, würde dies nicht ausreichen, um den Temperaturanstieg auf zwei - und schon gar nicht auf 1,5 Grad - zu begrenzen. Die Ziele der Pariser Klimakonferenz von 2015 wären damit verfehlt.
Wie geht es weiter? Welche Ziele werden mit der Klimakonferenz in Chile verfolgt?
Im Rahmen der Veranstaltung berichten die Referent*innen über die Ziele und aktuellen Ergebnisse der Klimakonferenz in Chile und informieren über die nächsten Schritte.
Gerne können Sie dem Streaming-Vortrag in der Villa Dieckhaus beiwohnen oder aber vom heimischen PC aus zuschauen. Zugangsdaten werden bei Anmeldung an Sie versandt. Anmeldung bitte an Lisa Wallesch, 04961 9223-49, E-Mail: lisa.wallesch@vhs-papenburg.de

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.

VHS Papenburg gGmbH

Hauptkanal rechts 72
26871 Papenburg

Tel.:          04961 9223-0
Fax:          04961 9223-30
e-Mail:      kontakt@vhs-papenburg.de

 

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 8:00 - 17:00 Uhr
(während der Schulferien bis 16:00 Uhr)
Freitag:                           8:00 - 13:00 Uhr





 

 

 

 

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag: 09:00 - 14:00 Uhr

Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Tel.: 04961 9223-42

E-Mail: kutscherhaus@vhs-papenburg.de

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen