Kursangebote >> Kursbereiche >> Pädagogik >> Persönlichkeit

Seite 1 von 2

Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS. Heilpraktiker/in Psychotherapie - Intensivkurs

(Papenburg, ab Fr., 27.11., 15.30 Uhr )

Während "große" Heilpraktiker die Erlaubnis besitzen, ihre Patienten körperlich und psychotherapeutisch zu behandeln, dürfen Heilpraktiker für Psychotherapie ausschließlich psychische Störungen diagnostizieren, lindern und heilen. Ohne das erfolgreiche Ablegen der Überprüfung ist lediglich Beratung erlaubt.
Für die Berufsausübung des Berufes Heilpraktiker/in für Psychotherapie ist zum einen die bestandene Überprüfung, zum anderen eine eigenständig erlernte Psychotherapiemethode Voraussetzung.
Dieser Intensivkurs richtet sich an alle, die heilkundlich tätig sein möchten und kein ausreichendes Vorwissen auf dem Gebiet der Psychologie und Psychotherapie haben. Darüber hinaus ist der Kurs gut geeignet für Personen, die in einem pädagogischen oder sozialen Beruf arbeiten und hierfür ihr psychologisches Wissen und ihre Kompetenzen vertiefen möchten.
Der Intensivkurs vermittelt kompakt und systematisch strukturiert das gesamte prüfungsrelevante Wissen für die amtliche Überprüfung. Er umfasst 90 Unterrichtsstunden, verteilt auf fünf Wochenenden. Ein umfassendes Unterrichtsskript wird zur Verfügung gestellt und ist in der Gebühr enthalten.
Die genauen Termine: 27./28.11.2020, 05./06.03.2021, 28./29.05.2021,09./10.07.2021 und 20./21.08.2021,, jeweils freitags von 15.30 bis 21.30 Uhr und samstags von 09.00 bis18:00 Uhr.
Eine Förderung des Lehrgangs über den Prämiengutschein ist möglich, Infos unter http://www.bildungspraemie.info/. Bitte rechtzeitig informieren.
Für die Fortbildung gibt es ein extra Anmeldeformular! Beratung und Anmeldungen: Eva-Maria Samsen, Tel. 04961/9223-31.

auf Warteliste Umgang mit Ängsten und Angststörungen

(Papenburg, ab Sa., 5.12., 9.00 Uhr )

Angst ist eine zentrale Emotion des menschlichen Lebens und beeinflusst Verhalten, Wahrnehmung und soziale Interaktion maßgeblich. Gerade in Pflege und Betreuung sind Helfer/innen immer wieder mit eigenen Ängsten und den Ängsten der Klient/-innen konfrontiert, aber auch in anderen helfenden Berufen müssen Fachkräfte adäquat mit Angst umgehen können. Krankheit, Sorge oder Ungewissheit können belasten und zu extremen Gefühlsausbrüchen führen.
In diesem Seminar werden wir Einblicke in die neurobiologischen und sozialen Einflüsse gewinnen, den professionellen Umgang mit Angst erlernen sowie Interventionsmöglichkeiten einüben, um Ängsten ressourcenorientiert begegnen zu können.
Die Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte aus Betreuung und Pflege sowie sozialen Berufen. Die Teilnahme wird mit 10 Unterrichtsstunden im Rahmen der jährlichen Fortbildung von Betreuungskräften nach § 53c SGB XI bescheinigt.

freie Plätze Erfahrungen von Verschickungskindern

(Papenburg, ab Fr., 5.2., 18.00 Uhr )

Zu dünn, zu kränklich – von der Nachkriegszeit bis in die 90er Jahre wurden Millionen Jungen und Mädchen ohne ihre Eltern für sechs Wochen zur „Erholung" an die See oder in die Berge verschickt. Sie litten an Bronchitis, waren unter- oder übergewichtig und sollten deshalb zur Kur. Am besten an die Küste oder in die Berge - dort, wo die Luft so gut ist.
Viele der oft noch sehr jungen Kinder erlebten drastische Erziehungsmaßnahmen in den Heimen und haben häufig viel Leid erfahren.
Gemeinsam wollen wir uns dem Thema sichere Bindung und veraltete Erziehungsstile nähern und Resilienz fördern.
In Vorträgen, Textbearbeitungen und Übungen gilt es, Erziehungsstile der Nachkriegszeit zu reflektieren, die eigenen Erfahrungen z.B. als verschicktes Kind auszutauschen, Resilienzmöglichkeiten zu erweitern und gut für sich zu sorgen mithilfe von Entspannungsübungen, um nachzuvollziehen, wie wichtig sichere Bindung für Kinder ist.
Der gemeinsame Austausch und das Erleben neuer Erfahrungen steht neben Wissensvermittlung bei dieser Fortbildung im Vordergrund.
Es gibt viele Situationen, in denen Kinder sich behaupten müssen. Sei es, selbstbewusst aufzutreten gegenüber Mitschülern, sei es das "Nein" sagen zu einem "Freund" oder "Fremden" bei "komischen Berührungen". Die Erfahrung zeigt, dass unsicher wirkende Kinder oft als potentielles "Opfer" ausgesucht werden. Ein selbstbewusstes Auftreten wirkt dagegen wie ein Schutzschild.
Durch den Kurs sollen die Kinder spielerisch mit Spaß und Bewegung in ihrem Selbstvertrauen, den eigenen Fähigkeiten und in ihrer körperlichen Selbstbestimmung gestärkt werden, in der Wahrnehmung von Gefühlen und der Einschätzung von fragwürdigen oder bedrohlichen Situationen sicherer gemacht werden und angemessene Verhaltensweisen in Gefahrensituationen kennen lernen.

freie Plätze Strahlend schön in 10 Minuten - Tages-Make-up

(Papenburg, ab Fr., 29.1., 18.30 Uhr )

Jede Frau ist schön und kann mit wenigen Schmink-Utensilien einen frischen Ausdruck in ihr Gesicht "zaubern". Im Alltag bleibt dafür oft wenig Zeit. Heute Abend lernen Sie, in 10 Minuten Ihr Gesicht typgerecht zu betonen und ein gepflegtes Make-up für den Tag aufzulegen. Mitzubringen sind ein Spiegel zum Aufstellen und gerne die eigenen Schmink-Produkte.

Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS. Schule... und was dann?

(Papenburg, Termin nach Absprache )

Wie soll es nach der Schule weiter gehen? Was will ich einmal werden? Wie finde ich meinen Traumberuf? Soll ich studieren oder doch lieber eine Ausbildung beginnen? Wie kann ich mögliche Wartezeiten am sinnvollsten überbrücken? Gehe ich für eine gewisse Zeit ins Ausland oder absolviere ich lieber ein Praktikum oder ein freiwilliges Jahr? Diese Fragen stellen sich spätestens dann, wenn die letzten Prüfungen absolviert und die Zeugnisse überreicht wurden. Wer jetzt noch keine Idee hat, wie es nach der Sommerpause weiter geht, kann sich Unterstützung in der Bildungsberatung holen, denn der Start ins Berufsleben ist ein wichtiger Schritt; die Wahl des Ausbildungs- oder Studienplatzes von enormer Bedeutung. Es bedarf guter Vorbereitung und weit reichender Informationen, um die richtige Entscheidung für die berufliche Zukunft treffen zu können.Wir geben gezielte Hilfestellung für eine bessere Berufsorientierung durch eine intensive Auseinandersetzung mit den eigenen Stärken und Talenten. Bei Bedarf werden neben Testverfahren auch spannende Methoden eingesetzt, mit denen junge Menschen ihre Interessen ergründen können.
Ein Einzelberatungtermin umfasst 60 Minuten. Telefonische Anmeldung unter 04961 9223-57.

Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS. Beratung - Sehnsucht nach Veränderung

(Papenburg, Termin nach Absprache )

Nicht immer ist man glücklich und zufrieden mit sich selbst, seinem Job oder der aktuellen Lage. Und nicht immer ist es so leicht, die Situation zu ändern.
Wir möchten mit unserem Beratungsangebot Orientierung geben, um neue Begebenheiten oder Umbruchsituationen zu analysieren. Wir entwickeln mit Ihnen Lösungen und Möglichkeiten der Veränderung.
Ganz individuell nehmen wir uns Zeit für Sie. Nutzen Sie die Chance, wieder mehr Klarheit und Orientierung zu gewinnen, durch den Blick "von außen" und gute Fragen. Systemisch-lösungsorientierte Beratungsgespräche bieten eine wirksame, kompetente Hilfe bei dem Wunsch nach Veränderung. Ein Einzelberatungstermin umfasst 60 Minuten. Telefonische Anmeldung unter 04961 9223-57.

Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS. Coaching und Beratung - Neue Lösungen für Sie

(Papenburg, Termin nach Absprache )

Das Leben kann als ein Weg mit leichten und schwierigen Wegstrecken beschrieben werden. Oftmals werden die schwierigen Abschnitte als Krisen erlebt, die die Lebensplanung durchkreuzen. Erfahrungen und Strategien reichen oft nicht aus, um die neue Situation zu bewältigen.
Das Ziel von Coaching und Beratung ist, neue Anforderungen und Krisen zu bewältigen und durch private und berufliche Veränderung oder auch Annahme der jeweiligen Situation, neue Perspektiven und Lebensqualität zu entwickeln. Jeder Mensch benötigt dabei eine andere Herangehensweise.
Durch ziel- und lösungsorientierte Methoden helfe und unterstütze ich Sie gerne dabei, Ihre Stärken und Ressourcen zu entdecken sowie neue Lösungen zu finden.
Dabei richten wir gemeinsam den Blick auf Ihre Persönlichkeit, Ihren Hintergrund und Ihre Erfahrungen. Denn es ist Ihr individueller Weg.
Gerne bediene ich mich des förderdiagnostischen Persönlichkeitsstrukturtestes PST-R (Instituts für praktische Psychologie IPP). Dieser Test misst die unterschiedlich tiefen und zugleich stabilen Anteile der Persönlichkeit. Sie lernen sich besser kennen.
Wer bin ich? Wie wirke ich auf andere? Wie kann ich effektiv gefordert und gefördert werden? Wie können in mir Entwicklungsprozesse auf den Weg gebracht werden? Welche Fördermaßnahmen sichern den Erfolg langfristig?
Ein Einzelberatungstermin umfasst 60 Minuten. Termine nach telefonischer Anmeldung unter 04961 9223-57.
Wer nach Schule, Ausbildung, Studium oder längerer Auszeit ins Arbeitsleben starten möchte kommt an einer Bewerbung nicht vorbei. Ob online oder klassisch, wir zeigen worauf es ankommt.
Teil 1
- Wie muss eine Bewerbung aufgebaut sein?
- Welche Dokumente sind Pflicht?
- Foto - ja oder nein?
- Persönliche Stärken
Teil 2
- Analyse der Bewerbungen
- Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch
Der zweite Termin erfolgt nach Absprache, da zwischen beiden Terminen eine eigene Bewerbung erstellt werden kann.
"Wer mit bescheidenen Mitteln die richtigen Dinge tut, wird mehr erreichen als einer, der mit aller Kraft an den falschen Aufgaben arbeitet." (Edgar K. Geffroy)
Wer die richtige Strategie hat und diese kurz-, mittel- und langfristig auch konsequent umsetzt, wird seine Ziele erreichen. Deshalb ist es so wichtig, regelmäßig zu prüfen, ob Sie auch wirklich strategisch bei Ihrer Arbeit vorgehen, oder ob Sie sich zu oft nur vom Tagesgeschäft und den Anderen treiben lassen.
Finden Sie heraus, ob Sie Ihre Ziele mit der richtigen Strategie verfolgen:
- Richten Sie Ihr Tun an klar definierten Zielen aus?
- Wissen Sie, wo Ihre Stärken liegen, und nutzen Sie diese?
- Gehen Sie bei Ihren Plänen mit System vor?
- Reagieren Sie zielgerichtet und zugleich flexibel auf Veränderungen?
- Setzen Sie neue Ideen auch um?
- Treffen Sie Ihre Entscheidungen nach festen Kriterien?
- Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche?
- Arbeiten Sie konsequent nach Ihren Prioritäten?
- Bleibt Ihnen neben dem Tagesgeschäft genug Zeit für Strategieentwicklung?
- Nehmen Sie sich regelmäßig Zeit für Ihre Zielplanung und für Zwischenbilanzen?
Wir beleuchten diese Fragen und bauen Ihre strategischen Fähigkeiten aus, denn Erfolg ist eine Frage der Strategie!

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.

VHS Papenburg gGmbH
Bildungs- und Kulturzentrum

Villa Dieckhaus
Geschäftsstelle und Unterrichtsräume
Hauptkanal rechts 72
26871 Papenburg

Tel.:          04961 9223-0
Fax:          04961 9223-30
e-Mail:      kontakt@vhs-papenburg.de

 

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 8:00 - 17:00 Uhr
(während der Schulferien bis 16:00 Uhr)
Freitag:                           8:00 - 13:00 Uhr





 

 

 

 

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag: 09:00 - 14:00 Uhr

Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Tel.: 04961 9223-42

E-Mail: kutscherhaus@vhs-papenburg.de

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen