Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik - Gesellschaft - Umwelt >> Umwelt

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Einkommensteuer leichtgemacht

(Papenburg, ab Sa., 23.1., 10.00 Uhr )

Sie möchten Ihren Steuerbescheid endlich verstehen bzw. Ihre Einkommensteuererklärung selbst fertigen? In diesem Kurs wird Ihnen praxisnah mit Formularen vermittelt, was bei der Fertigung einer Einkommensteuerklärung wichtig und notwendig ist. Sie erfahren, wie mit Sonderausgaben, außergewöhnlichen Belastungen, Kinderfreibeträgen, Arbeitnehmereinkünften, Einkünften aus Kapitalvermögen, aus Vermietung und Verpachtung, selbstständigen Nebeneinkünften, Einkünften aus dem Betrieb einer Photovoltaikanlage und Rentenbezügen zu verfahren ist. Sie haben natürlich auch Gelegenheit, Fragen zu stellen. Bitte mitbringen: Steuerformulare, die für Sie von Interesse sind.
Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Der Kurs ist sowohl für Anfänger als auch für "steuerlich Fortgeschrittene" geeignet.
Erfahren Sie darüber hinaus, wie Sie Ihre Daten online direkt dem Finanzamt zukommen lassen können.

freie Plätze Obstbaumschnitt

(Papenburg, ab Fr., 5.3., 18.00 Uhr )

In diesem Kurs erhalten Sie das Handwerkszeug zur zielgerichteten Pflege von Obstbäumen, damit diese im Frühjahr wieder in voller Blüte stehen. Folgende Themen werden behandelt: die biologischen Grundlagen des Obstbaumschnitts, Anlage und Pflege von Streuobstwiesen und Obstbaumbeständen, die Schnittführung bei Pflanzschnitt, Ertragsschnitt und Verjüngungsschnitt sowie der richtige Zeitpunkt.
Am Freitagabend findet eine theoretische Einführung in der VHS statt, der praktische Teil ist am Samstagvormittag von 9 bis 12 Uhr nach Absprache im Garten eines Teilnehmers.
Bitte am Samstag wetterfeste, robuste Kleidung und feste Schuhe tragen sowie vorhandenes Baumwerkzeug mitbringen.
Kinder blühen in der Natur meist auf. Sie sind in Bewegung, all ihre Sinne werden angesprochen und sie dürfen der eigenen Neugier folgend entdecken. Und Kinder wären nicht Kinder, wenn sie auf Erkundungstouren durch die Natur nicht tausend Fragen stellen würden. Wer nicht gerade Biologe oder ausgesprochener Naturforscher ist, kann hier schnell ins Straucheln geraten.
Im Seminar bringen wir die vielfältige Welt der Kräuter, Pflanzen und Bäume in unserer Umgebung näher und probieren aus, wie diese vielfältig und fantasievoll eingesetzt werden können.
Der frühe und persönliche Kontakt zur Natur kann wichtige Weichen für das Leben eines Kindes stellen: Eine tief empfundene Verbundenheit mit der Natur ist die Basis für ein positives Grundvertrauen in das Leben und weckt den Wunsch, die Erde zu schützen und als Erwachsener nachhaltig zu leben, getreu dem Motto: "Was Kinder kennen, das können sie lieben. Und was sie lieben, werden sie achten, werden sie schützen - und, wenn es sein muss, auch verteidigen" (Straaß).
Inhalte:
- Geeignete Kräuter, Pflanzen und Bäume kennenlernen
- Von und mit der Natur lernen - Methoden
- Mit allen Sinnen das Natur -Spielmaterial erleben
- Kreative Ideen sich mit Pflanzen zu beschäftigen, mit Kastanien waschen, duftende Kräutersträuße, u.v.m.
Methoden: Impulsreferat, Pflanzen und Bäume kennenlernen und erkennen können, Einzel- und Gruppenarbeit

freie Plätze Nachhaltigkeit in der KiTa

(Papenburg, ab Sa., 26.6., 9.00 Uhr )

Kinder möchten die Welt erforschen, sie begreifen und verstehen, ihren Platz in einer Gruppe finden und mitbestimmen. Neugierig und unvoreingenommen stellen sie viele Fragen zu den Bereichen Umwelt, Natur oder auch Multikulturalität. Die Tagesstruktur einer KiTa bietet viele Bereiche, die auch unter nachhaltigen Aspekten erlebt bzw. gelebt werden können. Wenn KiTas Bereiche aufgreifen und diese nachhaltig umgestalten, schaffen sie für Kinder die Möglichkeit, sich mit Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen. Nachhaltigkeit soll sich im täglichen Leben widerspiegeln, damit Kinder die bedeutsamen Zusammenhänge erleben und verstehen können. Dafür ist es wichtig, dass jede KiTa einen eigenen Weg zur Nachhaltigkeit, mit ihren Zielen und Schwerpunkten in ihrer Arbeit findet. Denn nur so kann sie in der KiTa gelebt und von ganzem Herzen verfolgt werden.
Das Seminar gibt unterschiedliche Impulse, wie man Nachhaltigkeit umsetzen kann.
Inhalte:
- Nachhaltig leben, was heißt das und was kann ich bereits als Kind bewirken
- Nachhaltigkeit aus Sicht der Gehirnforschung
- Wie wird Nachhaltigkeit in der Kita für Kinder erlebbar?
- Die Landschaft der Nachhaltigkeit betrachten und überdenken: Microgreen, Wurmkiste, Müll und Plastik vermeiden, Waschen mit Pflanzen, Nutzung von Technik

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.

VHS Papenburg gGmbH
Bildungs- und Kulturzentrum

Villa Dieckhaus
Geschäftsstelle und Unterrichtsräume
Hauptkanal rechts 72
26871 Papenburg

Tel.:          04961 9223-0
Fax:          04961 9223-30
e-Mail:      kontakt@vhs-papenburg.de

 

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 8:00 - 17:00 Uhr
(während der Schulferien bis 16:00 Uhr)
Freitag:                           8:00 - 13:00 Uhr





 

 

 

 

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag: 09:00 - 14:00 Uhr

Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Tel.: 04961 9223-42

E-Mail: kutscherhaus@vhs-papenburg.de

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen