Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik - Gesellschaft - Umwelt >> Lehrerfortbildung

Seite 1 von 1

Die Vorweihnachtszeit ist die schönste Zeit für Lieder und Geschichten. Das Seminar bietet einen Koffer voller Ideen für Kinder und Erzieherinnen zu den Themen Sankt Martin, Nikolaus, Advent, Weihnachten, Winter.
Inhalte:
- Lieder, Sprechverse und Klanggeschichten altersgerecht gestalten
- Bewegungsspiele, Körperinstrumente und Materialien führen zur Liedbegleitung
- Umgang mit dem Orffinstrumentarium - und sein Einsatz von ganz einfach bis "WOW!"
- Anregungen zur Lieddarstellung und zum Instrumentenbau
- leichte Kinder-Lichtertänze
Dieses Seminar ist vom LK Emsland als Fortbildung für Kindertagespflegekräfte anerkannt.

freie Plätze Begabte Kinder erkennen und fördern

(Papenburg, ab Mo., 28.10., 19.00 Uhr )

In den bisherigen Ausbildungen zum/zur Erzieher/in bzw. Pädagogen/in ist die Förderung intellektuell begabter Kinder allenfalls ein Randthema. Geht man aber davon aus, dass zwei bis fünf Prozent eines Geburtsjahrganges hochbegabt sind, dann gibt es auf diesem Gebiet pädagogischen Handlungsbedarf. Auf Grund der Erfahrungen im Umgang mit begabten Kindern ist sehr deutlich, dass Prävention im Vorschulalter notwendig ist, um spätere Entwicklungsdefizite, Persönlichkeitsstörungen und Verhaltensauffälligkeiten, vor allem in der Schule, zu vermeiden. Das Jugenddorf Hannover widmet sich seit 1995 dieser Aufgabe, insbesondere mit Förderprogrammen für Kindergarten- und Grundschulkinder. Im Seminar werde ich einen Einblick in die spezielle Thematik Hochbegabung geben und Möglichkeiten der Diagnostik und Förderung begabter Kinder vorstellen.
Dieses Seminar ist vom LK Emsland als Fortbildung für Kindertagespflegekräfte anerkannt.

freie Plätze Hilfe, mein Kind schläft nicht

(Papenburg, ab Sa., 9.11., 9.30 Uhr )

In diesem Workshop rund um das Thema Schlaf und Schlafprobleme von Babys und Kleinkindern erfahren Sie, was Schlafprobleme sind, wie es dazu kommt bzw. kommen kann und welche Rolle Einschlafhilfen dabei spielen.
Sie werden lernen, warum Ihr Kind Probleme mit dem Ein- oder Durchschlafen hat und Sie erfahren, wie Sie Ihrem Kind bei dem Problem helfen können. Sie lernen, worauf es beim Einschlafritual ankommt und Sie werden Ihr eigenes Einschlafritual entwickeln. Außerdem werden Präventionsmaßnahmen besprochen, damit Schlafprobleme gar nicht erst auftreten.
Persönliche Fragen werden selbstverständlich, im zeitlichen Rahmen, besprochen.
Der Workshop richtet sich an alle Eltern und werdende Eltern.
Dieses Seminar ist vom LK Emsland als Fortbildung für Kindertagespflegekräfte anerkannt.
Im Unterricht, in Schulbegleitung und Betreuung sowie in Gesprächen mit Kollegen oder Behörden kann es immer wieder zu Situationen kommen, in denen "ein Wort das andere" ergibt und die Situation aus den Fugen zu geraten droht. Oft stoßen wir dabei an unsere persönlichen und fachlichen Grenzen und um die Situation zu retten, ist Deeskalation oberstes Gebot. In dieser Fortbildung werden wir uns intensiv mit unserem Auftreten, unserer Rolle und vor allem der Deeskalation von Konflikten auseinandersetzen, um zukünftig in derartigen Situationen handlungsfähig zu bleiben bzw. wieder zu werden. Dazu gehören neben Informationen über Eskalationsrisiken auch praktische Übungen sowie die Reflexion unseres Arbeitsalltages. Die richtigen Worte und das passende Auftreten bestimmen entscheidend den Verlauf und den Ausgang eines Konfliktes.

Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS. Qualifizierung zum/zur Lerntherapeuten/-in

(Papenburg, Beginn nach Absprache. )

Dieser Langzeitlehrgang richtet sich an Personen mit pädagogischer und/oder psycho-sozialer Erstausbildung, die lerntherapeutisch tätig werden möchten.
Inhalte:
- medizinische Grundlagen, 36 UStdn.
- Entwicklung eigener Ressourcen, 9 UStdn.
- Testverfahren, 18 UStdn.
- Förderprogramme, 36 UStdn.
- Vor- und Nachbereitung von Hospitationen / Grundlagen der Erstellung der Hausarbeit, 18 UStdn.
- sensorische Entwicklung, 9 UStdn.
- Spiele und Entspannung, 9 UStdn.
- Elternarbeit, 9 UStdn.
- Kolloquium, 9 UStdn
- Hospitationen
Am Ende des Lehrgangs steht eine schriftliche Hausarbeit im Umfang von ca. 20 Seiten sowie ein Kolloquium.
Die Teilnehmenden erhalten nach erfolgreichem Abschluss ein Zertifikat der VHS'n Papenburg und Leer.
Es wird eine unverbindliche Interessiertenliste geführt. Zu einem unverbindlichen Infotermin wird zu gegebener Zeit eingeladen.
Auskünfte erteilt Herr Schade, Tel. 04961/9223-32.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.
Keine Online-Anmeldung möglich. Melden Sie sich bitte direkt in der VHS.

VHS Papenburg gGmbH

Hauptkanal rechts 72
26871 Papenburg

Tel.:          04961 9223-0
Fax:          04961 9223-30
e-Mail:      kontakt@vhs-papenburg.de

 

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 8:00 - 17:00 Uhr
(während der Schulferien bis 16:00 Uhr)
Freitag:                           8:00 - 13:00 Uhr





 

 

 

 

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag: 09:00 - 14:00 Uhr

Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Tel.: 04961 9223-42

E-Mail: kutscherhaus@vhs-papenburg.de

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen