vhs.wissen live FS 2020

Wissenschaft im eigenen Wohnzimmer.

Mit diesem Titel beschreibt der Zweckverband Volkshochschule im Landkreis Erding und die Volkshochschule Süd-Ost im Landkreis München ihre digitale Vortragsreihe „vhs.wissen live“.

Per Livestream werden von hochkarätigen Fachleuten über Themen aus Wissenschaft, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft geredet und diskutiert. Nehmen Sie das breit aufgestellte Angebot von zu Hause aus oder bei uns in der VHS Papenburg wahr.

 

Weitere Informationen gibt es auf der neuen Homepage:

https://www.vhs-wissen-live.de/

 


Anmeldungen unter:

Lisa Wallesch
Tel.: 04961 9223 49

lisa.wallesch@vhs-papenburg.de

Programm:

Mittwoch, 26. Februar 2020, 19.30 - 21.00 Uhr

Der Aufstieg der USA zu einer führenden Wirtschafts- und Industrienation begann im 19. Jahrhundert. Entgegen dem Mythos eines liberalen, an den Marktprinzipien Adam Smith orientierten Wirtschaftssystems waren aber... [mehr]

Mittwoch, 20. März 2020, 19.30-21.00 Uhr

Keine Institution wurde in Deutschland so oft totgesagt wie das Parlament. Populisten verachten es und träumen von einer plebiszitären Demokratie. Ist parlamentarische Politik nur noch... [mehr]

Donnerstag, 16. Januar 2020, 19.30-21.00 Uhr

In 70 Jahren Grundgesetz hat sich die Bundesrepublik Deutschland nach alledem von einem rasch unitarisch ausgerichteten Bundesstaat mehr und mehr zu einem Gebilde auf der Schwelle zum dezentralisierten Einheitsstaat entwickelt... [mehr]

Montag, 20. Januar 2020, 19.30-21.00 Uhr

Verschwörungstheorien sind derzeit in aller Munde und scheinbar überall. Doch was macht eigentlich eine Verschwörungstheorie aus, und warum glauben Menschen an sie? Haben Verschwörungstheorien in den letzten Jahren... [mehr]

Mittwoch, 19. Februar 2020, 19.30-21.00 Uhr

Organisationssoziologisch spricht schon der Verschleiß an Vorsitzenden in den letzten Jahren für eine Krise der Sozialdemokratie. Jasmin Siri findet in ihrem Beitrag in Kursbuch 200 deutliche Worte für die älteste Partei Deutschlands... [mehr]

Donnerstag, 5. März 2020, 19.00-20.30 Uhr

Die international renommierte israelische Soziologin Eva Illouz wird in diesem Vortrag zeigen, dass die Kultur des Kapitalismus eine intensive emotionale Kultur ausgebildet hat: am Arbeitsplatz, in der Familie und in jeder Form von... [mehr]

von Prof. Dr. Giesela Dachs, Publizistin Medienwissenschaftlerin und Dozentin am European Forum der Hebräischen Universität in Jerusalem.

Mittwoch, 4. März 2020, 19.00-20.30 Uhr

Wie hat sich Israel und seine Gesellschaft seit der Staatsgründung verändert? In diesem Vortrag wird eine der renommiertesten... [mehr]

Mittwoch, 1. April 2020, 19.30-21.00 Uhr

Eine kulturwissenschaftliche Betrachtung aus nicht nur männlicher Perspektive

Worin besteht die Faszination des Sports? Ist es die extreme körperliche Leistung, der spannenden Wettbewerb... [mehr]

Mittwoch, 18. März 2020, 19.30-21.00 Uhr

Auch wenn die Idee der Menschenrechte auf das 18. Jahrhundert zurückgeht, so hat man es doch erst nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs geschafft, zum Schutz der Menschenrechte auch Gerichte zu schaffen, die Staaten... [mehr]

Mittwoch, 22. April 2020, 19.30-21.00 Uhr

Künstliche Intelligenz ist nicht länger nur eine akademische Disziplin. Seit Produkte der KI-Forschung marktfähig geworden sind, seit Computer immer leistungsfähiger werden und immer größere Mengen an Daten zur... [mehr]

Dienstag, 28. April 2020, 19.30-21.00 Uhr

Wie kann eine Friedensethik im 21. Jahrhundert aussehen

In der Friedensethik vollzog sich in den vergangenen Jahrzehnten ein Paradigmenwechsel: Im Mittelpunkt steht nicht... [mehr]

Donnerstag, 7. Mai 2020, 19.30-21.00 Uhr

Wie die Flucht vor Ambiguität Gesellschaft und Kultur verändert

Während die Welt immer komplexer wird, ist gleichzeitig - nicht nur in westlichen Gesellschaften - ein Rückgang... [mehr]

Montag, 18. Mai 2020, 19.30-21.00 Uhr

Sie nannten ihn das "achte Fußball-Weltwunder" - und meinten damit Gerd Müller, der als Torjäger noch heute alle Rekorde hält. Wer war dieser Mann, der vom Provinzkicker aus ärmlichsten Verhältnissen... [mehr]

Mittwoch, 27. Mai 2020, 19.30-21.00 Uhr

Von 1964 bis 1985 regierten Diktatoren den größten lateinamerikanischen Staat. Auch in den Jahrzehnten davor hatte es Phasen der Diktatur gegeben. Mit der Verfassung von 1988 schien die Gefahr... [mehr]

Dienstag, 2. Juni 2020, 19.30-21.00 Uhr

Eine neue Geschichte des Konsums und ein Blick auf morgen

Was wir konsumieren ist zu einem bestimmenden Aspekt des modernen Lebens geworden. Wir definieren uns... [mehr]

Donnerstag, 25. Juni 2020, 19.30-21.00 Uhr

Vom utopischen Gründergeist der frühen Entwicklungsjahre des Internets – als Ort des freien Wissens und der Unabhängigkeit - ist nicht mehr viel übrig. Regierungen zensieren das Netz und errichten elektronische Sperrzäune, Geheimdienste sauge... [mehr]

VHS Papenburg gGmbH
Bildungs- und Kulturzentrum

Villa Dieckhaus
Geschäftsstelle und Unterrichtsräume
Hauptkanal rechts 72
26871 Papenburg

Tel.:          04961 9223-0
Fax:          04961 9223-30
e-Mail:      kontakt@vhs-papenburg.de

 

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 8:00 - 17:00 Uhr
(während der Schulferien bis 16:00 Uhr)
Freitag:                           8:00 - 13:00 Uhr





 

 

 

 

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag: 09:00 - 14:00 Uhr

Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Tel.: 04961 9223-42

E-Mail: kutscherhaus@vhs-papenburg.de

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen