Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 27.10.2018:

Seite 1 von 1

Kulturelle Vielfalt ist in den Kindertagesstätten inzwischen selbstverständlich geworden. Pädagogische Mitarbeitende geben alles, um auch diesen Anforderungen gerecht zu werden. In der KiTa treffen Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen aufeinander. Sie sind geprägt von unterschiedlichen Werten und Normen. Unterschiedliche Einstellungen und Haltungen machen unser tägliches Miteinander aus. Was aber wissen wir hierüber - von uns selbst und von anderen? Was ist mit Kultur gemeint und was macht sie eigentlich aus?
Wie kann es gelingen, einander besser zu verstehen, einfühlsamer und wertschätzender aufeinander einzugehen? Dieser Seminartag lädt zum Perspektivwechsel und zur Kreativität im Denken ein.
Inhalte:
- Wertebild und Stereotype
- Definition von Kultur
- Grundlegende Unterschiede
- Grundbedürfnisse, insbesondere Autonomie und Verbundenheit
- Kenntnis, Haltung und Leben in Diversität
-Themenbereiche zur Gestaltung von Kultursensitiver Frühpädagogik
Dieses Seminar ist vom LK Emsland als Fortbildung für Kindertagespflegepersonen anerkannt.
Durch die Arbeit mit Klangschalen lassen sich Sprache, Entspannung, Körperwahrnehmung, Kreativität, Konzentration, Selbstbewusstsein und Urvertrauen fördern bzw. stärken. Der Klang gibt Sicherheit, die Grundlage für eine gesunde Entwicklung des Kindes.
Lassen Sie sich überraschen, wie vielfältig Klangschalen eingesetzt werden können. Im Umgang mit ihnen erweitern Kinder ihre Fantasie und Kreativität. Durch verschiedene Spiele mit Klangschalen werden Wahrnehmungsfähigkeiten wie sehen-fühlen-hören gefördert. Die Kinder erleben den Klang körperlich und lernen positiv und sensibel mit den Klängen umzugehen. Hyperaktive Kinder und Kinder mit Behinderungen reagieren sehr positiv auf die Klangschalen. In dem Seminar stehen Ihnen viele, verschiedene Klangschalen und Bücher zur Verfügung.
Bitte mitbringen: Wasser, eine Matte, Decke, Kissen, warme Socken und Schreibunterlagen.
Materialkosten: 8,00 EUR für Klangmaterialien pro Person bar an die Dozentin.
Dieses Seminar ist vom LK Emsland als Fortbildung für Kindertagespflegepersonen anerkannt.
In unserer Gesellschaft leben wir in einer Vielfalt unterschiedlicher Menschen. Dazu gehören auch Menschen mit einer Autismus-Spektrums-Störung. Oft entstehen Missverständnisse, weil wir diese Menschen nicht richtig verstehen. Im Seminar wollen wir über die Stärken und Schwächen dieser so unterschiedlichen Menschen aufklären. Es wird über die Ursachen informiert und erklärt, welche Logik hinter ihrem Verhalten steht. Mit dem Wissen über die Besonderheiten dieser Menschen werden Verhaltensweisen aufgezeigt, die für eine "autismusfreundliche" Umgebung sorgen.
Für die Fachtagung können anonymisierte Fallbeispiele zur Bearbeitung in der Gruppe mitgebracht werden.
Dieses Seminar ist vom LK Emsland als Fortbildung für Kindertagespflegepersonen anerkannt.

freie Plätze Kunst- und Kreativtherapie - was ist das?

(Papenburg, ab Sa., 27.10., 9.00 Uhr )

Machen Sie sich ein eigenes "Bild" von Kunst- und Kreativtherapie. Was ist das? Wie geht das? Brauche ich dafür besondere künstlerische Fähigkeiten oder Vorkenntnisse? Was habe ich davon? Schnuppern Sie einfach mal rein.
Nach einer kurzen Einleitung erfahren Sie, was Kunst- und Kreativtherapie ist. Sie werden einen Einblick in die breite und sanfte Wirkungsweise dieser künstlerischen Form der Persönlichkeitsentwicklung erhalten. In einem Praxisteil können Sie einige der unterschiedlichen kreativen Varianten selber ausprobieren. Fühlen Sie sich frei, Ihre Kreativität neu zu entdecken und fließen zu lassen.

Anmeldung möglich Rhetorik für Einsteiger

(Papenburg, ab Sa., 27.10., 9.00 Uhr )

Allein vor fremdem Publikum eine Rede halten - wem zittern bei diesem Gedanken nicht schon die Knie? Ansprechendes und überzeugendes Reden will gelernt sein und es ist lernbar. Dieses Seminar wendet sich an alle, die ihr Redetalent wecken und das freie Reden trainieren wollen. Viele praktische Übungen und die Unterstützung durch die Videotechnik helfen, die eigenen Schwächen und Stärken zu erkennen. Durch die Übungen lernen wir, uns verständlicher zu machen. Indem wir uns mit der Körpersprache auseinander setzen, lernen wir, sie natürlich und verstärkend einzusetzen. Aber auch Struktur und Aufbau der Rede tragen dazu bei, die Zuhörer/-innen zu überzeugen und zu gewinnen.

auf Warteliste Tanzen im Sitzen - für Anfänger und Fortgeschrittene

(Papenburg, ab Sa., 27.10., 10.00 Uhr )

Diese Tanzform spricht den ganzen Menschen an, vermittelt Freude, fördert soziale Kontakte, stärkt die Konzentration und Koordination. Wenn die Beine nicht mehr flitzen, tanzen wir vergnügt im Sitzen - Tanzen im Sitzen aktiviert ältere Menschen und Menschen mit Beeinträchtigungen durch Bewegung mit Musik und ist eine wunderbare Art, sich körperlich und geistig fit zu halten. Dazu werden spielerisch Alltagsbewegungen trainiert.
Inhalte des Seminars sind: Tänze im Sitzen, rhythmische Bewegungsspiele, zielgruppengerechte Vereinfachung von Tänzen, Anleitung aus der Praxis für die Praxis.
Eingeladen sind alle Interessenten, die mit älteren und dementen Menschen arbeiten und Freude an Musik, Bewegung und Geselligkeit haben.
Das Seminar wird anteilig mit 8 Unterrichtsstunden im Rahmen der jährlichen Nachqualifizierung von Betreuungskräften nach § 53c SGB XI (früher §87b) bescheinigt.

Anmeldung möglich Farb-, Typ- und Stilberatung für Frauen

(Papenburg, ab Sa., 27.10., 10.00 Uhr )

Ob im Beruf oder im Alltag, Farben unterstreichen Ihre Persönlichkeit und vermitteln ein harmonisches Auftreten. Farben können uns frisch und strahlend oder auch blass und fade aussehen lassen. Sie werden staunen.
In einer persönlichen Analyse erfahren Sie, welche Auswirkungen die Farben auf Ihre Ausstrahlung haben. Ihr natürlicher Farbtyp wird bestimmt. Daraus ergeben sich die idealen Farben für Garderobe, Make-up, Haare, Brille und Schmuck. In der Stilberatung wird allgemein oder am Beispiel einer Teilnehmerin auf verschiedene Körperproportionen und die geeignete Kleidung eingegangen.
Bitte benutzen Sie keinen Selbstbräuner vorher, kommen Sie ungeschminkt ins Seminar oder schminken Sie sich vor Ort ab und bringen Sie gerne Ihre persönlichen Schminkutensilien mit. Bitte bringen Sie ein Kleidungsstück mit, das Sie gerne tragen und eines, bei dem Sie sich unsicher sind (Shirt, Bluse, Pullover).
Es besteht die Möglichkeit, einen Farbpass vor Ort zu erwerben.

Seite 1 von 1

VHS Papenburg gGmbH

Hauptkanal rechts 72
26871 Papenburg

Tel.:          04961 9223-0
Fax:          04961 9223-30
e-Mail:      kontakt@vhs-papenburg.de

 

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 8:00 - 17:00 Uhr
(während der Schulferien bis 16:00 Uhr)
Freitag:                           8:00 - 13:00 Uhr





 

 

 

 

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag: 09:00 - 14:00 Uhr

Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Tel.: 04961 9223-42

E-Mail: kutscherhaus@vhs-papenburg.de

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen