Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 28.02.2020:

Seite 1 von 1

freie Plätze Obstbaumschnitt, Düngung und Pflege in Theorie und Praxis

(Nordhümmling, ab Fr., 28.2., 18.00 Uhr )

Ertrag und Qualität des Obstes hängen im wesentlichen vom richtigen Schnitt des Gehölzes sowie von einer naturnahen Düngung und Pflege ab. In diesem Kurs werden die Grundbegriffe vermittelt und die Rückschnittstechniken erläutert, die beim Obstbaumschnitt zu beachten sind. Der Kurs findet nach Absprache in Esterwegen, Sögel oder Werlte statt. Der Praxistag ist am folgenden Samstag von 9 bis 12 Uhr nach Absprache im Garten eines Teilnehmers. Anmeldungen bitte an Frau Holstein, Nordhümmling, Tel. 05055/902139.
Ertrag und Qualität des Obstes hängen im wesentlichen vom richtigen Schnitt des Gehölzes sowie von einer naturnahen Düngung und Pflege ab. In diesem Kurs werden die Grundbegriffe vermittelt und die Rückschnittstechniken erläutert, die beim Obstbaumschnitt zu beachten sind. Der Kurs findet nach Absprache in Esterwegen, Sögel oder Werlte statt. Der Praxistag ist am folgenden Samstag von 9 bis 12 Uhr nach Absprache im Garten eines Teilnehmers. Anmeldungen bitte an Frau Holstein, Nordhümmling, Tel. 05955/902139.
Ertrag und Qualität des Obstes hängen im wesentlichen vom richtigen Schnitt des Gehölzes sowie von einer naturnahen Düngung und Pflege ab. In diesem Kurs werden die Grundbegriffe vermittelt und die Rückschnittstechniken erläutert, die beim Obstbaumschnitt zu beachten sind. Der Kurs findet nach Absprache in Esterwegen, Sögel oder Werlte statt. Der Praxistag ist am folgenden Samstag von 9 bis 12 Uhr nach Absprache im Garten eines Teilnehmers. Anmeldungen bitte an Frau Holstein, Nordhümmling, 05955/902139.

freie Plätze Leckere Kohlgerichte mal anders!

(Papenburg, ab Fr., 28.2., 18.00 Uhr )

Auch wenn wir uns nach dem Frühling sehnen, haben wir draußen noch kalte Temperaturen. Und ob Grün-, Rot-, Weiß- und Rosenkohl, Wirsing oder Brokkoli - Gerichte mit Kohl schmecken bei Kälte besonders gut. Zudem ist das Gemüse sehr gesund, es stärkt u.a. die Abwehrkräfte. Wir bereiten die Gerichte heute Abend mal etwas anders zu: zum Beispiel mit Nuss. Überbackener Wirsing mit Käse-Nuss-Haube, Rosenkohl-Nuss-Tarte oder ein erfrischend leckerer Rotkohlsalat mit Walnuss wird Ihre Zunge begeistern. Freuen Sie sich auf einen genussvollen Abend mit Kohl - mal ganz anders kombiniert.
Wie muss sich eine Volkshochschule heutzutage vermarkten, um ihre heterogene Kundschaft möglichst zielgruppengerecht anzusprechen?
Kommen neben den klassischen Kommunikationsformen Programmheft, Zeitung und Veranstaltungskalender auch die sozialen Medien wie Facebook, Instagram, Twitter & Co. infrage und falls ja, für welchen Kanal entscheide ich mich und wie stelle ich meine Volkshochschule adäquat dar?
Welche weitere Werbeformen gibt es darüber hinaus? Kann sich in einer kleineren Stadt ein Außenwerbeauftritt lohnen oder gar digitale Werbeformate wie In-Game Ads, Facebook Ads oder Bannerwerbung nach bestimmten Targetingkriterien sinnvoll sein?
Habe ich mich für einen Marketingkanal entschieden, stellt sich die Frage der Contentplanung, der Erstellung aufmerksamkeitsstarker Fotos oder des Videoschnittes. Welche Tools gibt es und was muss ich beachten?
Dieser Kurs wendet sich an Dozent/-innen und hauptamtliche pädagogische Mitarbeiter/-innen mit Marketingverantwortung. Je nach Teilnehmerzahl ist der Workshop auch für weitere Interessierte zugänglich.
Der anfängliche Impulsvortrag sowie die Abschlusspräsentation werden als Live-Stream in die am Netzwerk eL.4 beteiligten Volkshochschulen übertragen. BRING YOUR OWN DEVICE.
Dozent/-innen und Mitarbeiter/-innen des eL.4 Netzwerkes (KVHS Ammerland, VHS Friesland-Wittmund, VHS Meppen, KVHS Norden, VHS Osnabrück Stadt, VHS Papenburg, KVHS Wesermarsch, Volkshochschule und Musikhochschule Wilhelmshaven) kostenfrei, alle übrigen Interessierten zahlen einen Beitrag von 95,00 €.
Viele glauben zu wissen, was sie beruflich leisten können und genau einschätzen zu können, was in ihnen steckt. Es gibt jedoch auch Fähigkeiten und Potenziale, die wir noch nicht kennen, die sich auch beruflich hervorragend einsetzen lassen, aber bislang von uns nicht genutzt werden.Nicht selten verhindern auch Unsicherheiten und Ängste, im Laufe des Lebens erlernte Verhaltensmuster sowie betrieblich angepasstes Verhalten, dass (weitere) eigene Fähigkeiten und Ressourcen erkannt werden.
Diese eigenen Fähigkeiten und Potenziale aufzuspüren und sie im täglichen beruflichen Handeln bewusst einzusetzen - das ist ein wesentliches Ziel, wobei ich Sie gerne mit meiner Erfahrung unterstütze.
Inhalte zur Eröffnung zusätzlicher beruflicher Perspektiven und Möglichkeiten:
- Fremdbild- Selbstbild-Idealbild-Vergleiche
- Wirkung auf andere und in Gruppen
- Feedback geben und annehmen
- Stärken erkennen und ausbauen
- Schwächen abbauen
- Verhaltensweisen bewusst wahrnehmen
- Ggf. alternative Handlungsmöglichkeiten erproben

Seite 1 von 1

VHS Papenburg gGmbH

Hauptkanal rechts 72
26871 Papenburg

Tel.:          04961 9223-0
Fax:          04961 9223-30
e-Mail:      kontakt@vhs-papenburg.de

 

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 8:00 - 17:00 Uhr
(während der Schulferien bis 16:00 Uhr)
Freitag:                           8:00 - 13:00 Uhr





 

 

 

 

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag: 09:00 - 14:00 Uhr

Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Tel.: 04961 9223-42

E-Mail: kutscherhaus@vhs-papenburg.de

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen